Diana Golze

Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Diana Golze wurde am 18. Juni 1975 in Schwedt/Oder geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach ihrem Abitur 1995 studierte sie an der TU Berlin Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Sozialpädagogik. Von 1999 bis 2005 war sie Wahlkreismitarbeiterin, zunächst von Heinz Vietze und dann von Christian Görke. Sie war seit 1999 Mitglied im Kreistag Uckermark und seit 2003 im Kreistag Havelland. 2005 wurde sie Bundestagsabgeordnete der LINKEN mit Arbeitsschwerpunkten in der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik und wurde auch stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Im November 2014 wurde sie Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Sie trat 1997 in die PDS ein, nachdem sie bereits seit 1991 in der "AG Junge GenossInnen in und bei der PDS" mitgearbeitet hatte. Sie ist seit 1997 mit zweijähriger Unterbrechung Mitglied des Landesvorstandes der PDS bzw. der LINKEN Brandenburg.

Kontakt

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
Tel: 0331 866-0
E-Mail: poststelle@masgf.brandenburg.de