LAG LINKE Frauen

Frauen, die sich links verstehen, arbeiten seit Juni 2012 in der Landesarbeitsgemeinschaft LINKER Frauen im Landesverband der LINKEN in Brandenburg. Mit dabei sind Frauen, die sich seit Jahren auch bei LISA engagieren, so u. a. in Senftenberg in ihrem LISA-Cafe. Ein fünfköpfiger Sprecherinnenrat koordiniert die Arbeit. Workshops zur Gleichstellungspolitik, Treffen mit europäischen Gleichgesinnten, Europapolitik, eine Landesfrauenkonferenz, Veranstaltungen im Rahmen der brandenburgischen Frauenwoche und bundespolitischer Erfahrungsaustausch im Rahmen verschiedener Gremien der LINKEN sind Bestandteil unserer Arbeit.

Aktuelles
10. Oktober 2016

Burka, Niqab, Kopftuch…

Am 7. Oktober 2016 fand im Potsdamer Lothar-Bisky-Haus eine Diskussion mit zwei tollen muslimischen Frauen, Feride Aktas und Gülhanim Karaduman-Cerkes (beide von der Sehitlik-Moschee in Berlin) statt. Die Veranstaltung “Burka, Niqab, Kopftuch – Bekleidungsvorschriften im Spannungsfeld von Religion, Emanzipation und Islamfeindlichkeit” wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE Frauen und der Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration der LINKEN Brandenburg organisiert. Die Idee dazu war entstanden, als die LINKEN Frauen während eines Treffens eine intensive Debatte über das Für und Wider eines Verbots der Vollverschleierung führten und feststellten, dass sie gern mehr über die Problematik wissen wollen. Mehr...

 
20. Juli 2016

LINKE Frauen auf KultTour

Bei Nieselregen und trotzdem guter Laune trafen sich am letzten Sonntag Frauen, Mädchen und ein Mann zur diesjährigen KultTour der LINKEN Frauen Brandenburg zur Fahrt mit dem Geschichtsdampfer am Märkischen Ufer in Berlin. Über drei Stunden hörten und sahen wir über interessante Frauen der Geschichte. Varietèstars und Frauen im Parlament, Konfektionsarbeiterinnen und Erfinderinnen – auf dieser Fahrt standen Frauen im Zentrum, ob es sich um Rosa Luxemburg handelte oder um Regina Jonas, die erste Rabbinerin Deutschlands.  Mehr...

 
8. April 2016

Treffen der LAG LINKE Frauen

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der normale Alltag. (A. Cechor) - Dieses Motto bestimmte beim Treffen der Linken Frauen am 1.April die Stimmung, war es doch das erste Treffen nach unserem LPT, wo es nicht gelungen ist eine Mehrheit für eine Doppelspitze des Landesvorstandes zu beschließen. Aber gerade deshalb diskutierten wir intensiv den Entwurf zum Konzept Geschlechtergerechtigkeit in der Brandenburger LINKEn.  Mehr...

 
11. März 2016

Frauenpolitische Nachlese zum Landesparteitag

Nach dem Landesparteitag erreichten mich Anrufe und Mails mit dem Tenor, ob denn das jetzt wirklich vorbei wäre mit der Doppelspitze in Brandenburg, da müsse man (oder auch frau) doch was machen... Können wir zeitnah einen neuen Antrag stellen? Natürlich, sage ich, können und müssen wir einen neuen Antrag stellen! Aber es werden die gleichen Delegierten abstimmen, also ist es damit nicht getan. Es reicht auch nicht diese Abstimmung zu einen "Regiefehler" zu erklären, wie es unser Fraktionsvorsitzender im Landtag in seiner Rede zum Frauentag gemacht hat. Wir Alle müssen jetzt in eine breite Diskussion zum Für und Wieder einer Doppelspitze in allen Kreisorganisationen eintreten. Wir sollten unsere Delegierten befragen zu ihrer Haltung zum Thema und zum Wiederspruch zwischen unseren Forderungen zur Geschlechtergerechtigkeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und unserem eigenen Handeln. Wir dürfen uns auch schämen für so ein Signal genau vor dem Internationalen... Mehr...

 
10. Februar 2016

LINKE FRAUEN auf KultTour

Auf den Spuren beinahe vergessener couragierter Frauen und Repräsentantinnen der Frauenbewegungen, Frauen, die an revolutionären Kämpfen teilnahmen, Aktivistinnen lesbischer Subkultur sowie Widerstandskämpferinnen gegen das nationalsozialistische Regime. Wir treffen uns am 14.02.2016, um 14:00 Uhr in Berlin, Friedrichstraße/Ecke Mehringplatz. Die Tour geht bis etwa 16:00 Uhr, dann gehen wir weiter zum Brandenburger Tor und wollen dort am ONE BILLION RISING – Tag teilnehmen. An diesem Tag werden weltweit eine Milliarde Menschen gemeinsam tanzen, um darauf aufmerksam zu machen, dass eine Milliarde Frauen und Mädchen auf der Welt von Gewalt betroffen sind. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 20

Kontakt

Sprecherinnen der Arbeitsgemeinschaft

Herta Venter, Lausitz  herta.venter@dielinke-brandenburg.de

Angelika Tepper, Teltow-Fläming  angelika.tepper@dielinke-brandenburg.de

Gabriele Brandt, Uckermark  gabriele.brandt@dielinke-brandenburg.de

Rosemarie Kaersten, Potsdam-Mittelmark  rosemarie.kaersten@dielinke-brandenburg.de

Ute Miething, Elbe-Elster  ute.miething@dielinke-brandenburg.de