LAG LINKE Frauen

Frauen, die sich links verstehen, arbeiten seit Juni 2012 in der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE Frauen im Landesverband DIE LINKE. Brandenburg. Mit dabei sind Frauen, die sich seit Jahren auch bei LISA engagieren, so u. a. in Senftenberg im LISA-Cafe. Ein fünfköpfiger Sprecherinnenrat koordiniert die Arbeit. Workshops zur Gleichstellungspolitik, Treffen mit europäischen Gleichgesinnten, Europapolitik, eine Landesfrauenkonferenz, Veranstaltungen im Rahmen der brandenburgischen Frauenwoche und bundespolitischer Erfahrungsaustausch im Rahmen verschiedener Gremien der LINKEN sind Bestandteil unserer Arbeit.

Aktuelles
4. März 2014

Frauenkampftag am 8. März

Unsere Teilnahme an der Großdemo war ein Thema beim Treffen der Linken Frauen am 1.3.14 in Potsdam. Wir treffen uns 13:00 Uhr Gesundbrunnen. Bereits am Vortag werden einige von uns bei der Podiumsdiskussion der Fraktion der Linken im Bundestag zum Thema „Frauen in Europa“ und bei der Verleihung des Clara-Zetkin-Preises anlässlich des Frauentages im Berliner Pfefferberg teilnehmen. Abgestimmt wurden die Aktivitäten zur Brandenburger Frauenwoche und unsere Mitarbeit am Entwurf des Wahlprogramms. Hierzu werden wir uns aktiv in die Wahlwerkstattvom 14.-16.3.14 in Blossin und in die Regionalkonferenzen in diesem Monat einmischen. Wir waren uns einig: Der vorliegende Entwurf des Wahlprogramms zum Thema Frauen und Gleichstellung ist zu lang, wir wollen mit prägnanten Reizworten die wesentlichen Ziele benennen und durch thematische Flyer argumentieren. Mehr...

 
22. Januar 2014

"Frauen ansprechen – Männer nicht ausschließen"

Diese Zielstellung der LINKEN FRAUEN Brandenburg für die Wahlkämpfe in diesem Jahr bestimmte auch die Diskussion auf unserer Gesamtmitgliederversammlung am 18.01.2014 in Potsdam. Das Impulsreferat von Herta Venter zum Thema „Chancen und Barrieren des politischen Engagements – Warum sollen Frauen sich einmischen?! „ wurde zur Grundlage der Bestandsaufnahme der Arbeit von mittlerweile 18 Monaten des Bestehens der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE FRAUEN in Brandenburg. Es war aber auch die Grundlage zur Erarbeitung der Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Monate. Dazu soll die kritische Auseinandersetzung mit dem gleichstellungspolitischen Programm der Landesregierung ebenso gehören wie die Erarbeitung eines Konzeptes zur Geschlechtergerechtigkeit innerhalb unseres Landesverbandes.  Mehr...

 
4. Juli 2013

Frauenkonferenz „Brandenburgs Zukunft ist weiblich“

...unter diesem Motto diskutierten am vergangenen Samstag ca. 40 Frauen und auch einige Männer auf der Brandenburger Frauenkonferenz der LINKEN in Potsdam. Diana Golze, unsere Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl, thematisierte Anforderungen und Notwendigkeiten, um Frauen in Verantwortung bringen zu können und Cornelia Möhring, 1. stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion unserer Partei schilderte eindrucksvoll, dass Frauen im Laufe ihres Lebens durch die unterschiedliche Bezahlung und die damit auch entsprechend geringe Rente auf Einkommen in der Höhe eines Einfamilienhauses verzichten müssen. Auf die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit Frauenverbänden auf dem Land verwies Kirsten Tackmann, Mitglied der Bundestagsfraktion und Kornelia Wehlan, Mitglied des Landtages, berichtete über die Erfahrungen aus dem Landratswahlkampf und die Schlussfolgerungen für Ansprache von Frauen.  Mehr...

 
30. März 2013

LINKE Frauen nehmen Fahrt auf

Am 23. März 2013 traf sich der Landesrat LINKE Frauen Brandenburg mit einigen Mitstreiterinnen und der AG Lisa Senftenberg in der Senftenberger Geschäftsstelle der LINKEN. Die Frauen der AG LISA begrüßten uns mit einen wunderbaren Frühstück und berichteten von Ihrer beeindruckenden, nun schon über 20 Jahre dauernden aktiven Frauenarbeit in der Region. Angeregt durch die LISA-Frauen berieten wir über die weitere Gestaltung der Frauenarbeit in unserem Landesverband. Wir waren uns einig, dass wir die LINKEN Frauen als eine umfassende Struktur für Frauenarbeit im Land verstehen, die alle bisherigen und weiteren Aktivitäten zusammenfassen und koordinieren kann. Darum wird sich Rosemarie Kersten kümmern. Zudem würden wir uns freuen, wenn uns aus jedem Kreisverband mitgeteilt würde, wer für uns Ansprechpartnerin vor Ort sein kann. Mehr...

 
30. Juni 2012

Die Brandenburgische Linke setzt auf Frauenpower

Am 30. Juni gründete sich in Potsdam die „Landesarbeitsgemeinschaft Linke Frauen“.Zu den Gründungsunterstützerinnen gehören fast 50 linke – nicht nur Parteimitglieder - Frauen aus allen Regionen Brandenburgs. „Wir wollen für und vor allem mit Frauen arbeiten und freuen uns auch über männliche Unterstützer die mit uns gemeinsam dafür stehen, dass der Traum von der Gleichberechtigung endlich Realität wird“, waren sich die Teilnehmerinnen einig. Im Gründungskonsens der Landesarbeitsgemeinschaft heißt es u. a. „Wir wollen einen kultur- und respektvollen Umgang miteinander pflegen, miteinander und nicht übereinander reden“.  Mehr...

 

Treffer 21 bis 25 von 25

Kontakt

Sprecherinnen der Arbeitsgemeinschaft

Diana Bader, Elbe-Elster diana.bader@dielinke-brandenburg.de

Gabriele Brandt, Uckermark gabriele.brandt@dielinke-brandenburg.de

Rosemarie Kaersten, Potsdam-Mittelmark rosemarie.kaersten@dielinke-brandenburg.de

Ute Miething, Elbe-Elster ute.miething@dielinke-brandenburg.de

Claudia Sprengel, Havelland claudia.sprengel@dielinke-brandenburg.de