2. März 2018 Lothar-Bisky-Haus

Eröffnung der Frauenwoche im Lothar-Bisky-Haus

Diana Bader und Siegfried Lachmann an einem Stehtisch

Zur Ausstellungseröffnung "Das Frauenbild in Printmedien der DDR" am 1. März 2018 im Lothar-Bisky-Haus hielt die die frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg, Diana Bader, die Laudatio. Unter anderem betonte sie in ihrer Rede: "In der DDR herrschte ein anderes Frauenbild vor, als in der BRD – damals und heute... Als ich die Titelbilder betrachtete, stellte ich fest, dass die Darstellung der Frauenbilder in der früheren Medienwelt weitaus mehr von Selbstbewusstsein, Charme, Klugheit, Niveau, Respekt und Würde geprägt waren als in der heutigen Zeit..." Vielen Dank an Siegfried Lachmann und die Landesgeschäftsstelle für die sehr interessante und sehenswerte Ausstellung anlässlich der 28. Brandenburgischen Frauenwoche. Die Ausstellung ist während der Bürozeiten Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr geöffnet. Mehr...

 
26. Februar 2018 Landesvorstand

Nazis raus aus den Stadien!

Fotoaktion des Landesvorstands mit Schildern, auf denen "Nazis raus aus den Stadien" steht

Der Landesvorstand der LINKEN Brandenburg unterstützt die vom SV Babelsberg 03 initiierte Kampagne "Nazis raus aus den Stadien" gegen einen wachsenden Alltagsrassismus und die schleichende Normalisierung rechter Parolen in Fußballstadien. Auslöser der Kampagne war das skandalöse Vorgehen des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) gegen den Viertligisten aus Potsdam. Mehr...

 
12. Februar 2018 Pressemitteilung

Gemeinsamer Aufruf zum Sternmarsch in Cottbus

"Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache." (Theodor Fontane) Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger aus Cottbus, aber auch ganz Brandenburg, ein, gemeinsam mit uns am Donnerstag, den 15. Februar, für eine liebens- und lebenswerte Stadt einzustehen! Es gilt ein Zeichen der Weltoffenheit und für das friedliche Miteinander zu geben, dass wir in den letzten Jahren erfolgreich in Cottbus gelebt haben, zu geben. Mehr...

 
7. Februar 2018 Pressemitteilung

Schöne Überschriften – wenig Aufbruch

Anja Mayer am Rednerpult

Zum Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD erklärt Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE. Brandenburg: "Schöne Überschriften, aber wer dabei auf die Idee kommt, es ginge in Deutschland und Brandenburg voran, der wird enttäuscht sein. Viele Absichtserkärungen, wenig Konkretes: 443mal 'wir wollen' in dem Koalitionspapier zeugen von vielen Wünschen und zu wenig Aufbruch. Es ist ein bezeichnendes Armutszeugnis, dass das Wort 'Ostdeutschland' hingegen nicht ein einziges Mal vorkommt. Mehr...

 
2. Februar 2018 Monika von der Lippe

Die 28. Brandenburgische Frauenwoche steht bevor

Monika von der Lippe

In diesem Jahr wird der 8. März für uns LINKE ein ganz besonderer Frauentag – so viele Jubiläen auf einmal sind selten! Die frühen Internationalen Frauentage waren vom Kampf um das Frauenwahlrecht geprägt – dieses wurde im November 1918 eingeführt, vor genau 100 Jahren. Außerdem legte die USPD den Frauentag 1918 auf den 5. Mai, den Geburtstag von Karl Marx, dessen 200. Geburtstag wir in diesem Jahr feiern. Nachdem das Wahlrecht erkämpft war, ging es in der Folge um eine Arbeitszeitverkürzung mit vollem Lohnausgleich und den legalen Schwangerschaftsabbruch – Themen, die noch heute aktuell sind. In diesem geschichtsträchtigen Jahr werden wieder rund um den Internationalen Frauentag überall in Brandenburg frauenpolitische Veranstaltungen stattfinden. Mehr...

 
24. Januar 2018 Landesvorstand

#SaveAfrin: Solidarität mit den Menschen in Nordsyrien

Der Landesvorstand der LINKEN Brandenburg hat in seiner Sitzung am 23. Januar 2018 beschlossen, sich der Erklärung der Vorsitzenden der Partei, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und der Vorsitzenden der Fraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, zur Situation in Nordsyrien anzuschließen. Der neue Krieg des Erdoğan-Regimes gegen die Kurdinnen und Kurden in Syrien ist ein Verbrechen. Erheben wir unsere Stimme für die Menschen in Afrin in Nordsyrien! Syrien braucht Frieden und Demokratie. Die Kurdinnen und Kurden in Syrien brauchen heute unsere Anerkennung und Solidarität. Wir rufen alle Mitglieder der LINKEN auf, sich an Friedenkundgebungen für Afrin zu beteiligen oder ein eigenes Zeichen der Solidarität zu setzen. Mehr...

 
18. Januar 2018 Pressemitteilung

Beschäftigte müssen von guter Situation der Industrie profitieren

Martin Günther

Zu den heute veröffentlichen Umsatz- und Auftragseingangszahlen der Industrie in Brandenburg sowie der laufenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie erklärt Martin Günther, Mitglied im Landesvorstand Brandenburg: "Der Umsatz und der Auftragseingang in der Brandenburger Industrie laufen gut. Daran müssen jetzt auch die Beschäftigten stärker beteiligt werden. Mehr...

 

Treffer 43 bis 49 von 353