7. Mai 2018 Pressemitteilung

LINKE widerspricht Innenminister: Brandenburg braucht keine Ankerzentren!

Die Brandenburgische Landesvorsitzende Anja Mayer erklärt zu den geplanten Ankerzentren:

"Die CSU macht hier ein durchsichtiges Wahlkampfmanöver vor der Landtagswahl in Bayern. Abgesehen davon, dass bisher kein Konzept für die sogenannten Ankerzentren vorliegt, ist das, was bisher darüber bekannt geworden ist, aus Sicht der LINKEN nicht grundgesetzkonform. Schon jetzt zeigen alle Erfahrungen, dass ein langer Aufenthalt in einer Erstaufnahmeeinrichtung die Integration der Geflüchteten nur erschwert. Integration, die auf einem System von Schikanen aufbaut und Migrantinnen und Migranten zwingt, unter schlechten Bedingungen zu leben, ist zum Scheitern verurteilt. Mag sein, dass der Bundesinnenminister genau dies mit seinen Ankerzentren bezweckt. DIE LINKE. Brandenburg wird sich darauf aber nicht einlassen!"