Willkommenskultur in Brandenburg

In den vergangenen Monaten haben vermehrt Flüchtlinge Brandenburg erreicht. Zahlreiche Landkreise richten neue Unterkünfte ein. Dabei kommt es vor Ort oft zu Debatten, die von Ängsten und Unsicherheiten geprägt sind. Neonazis machen zudem gezielt Stimmung, schüren rassistische Ressentiments.

Für eine "Willkommenskultur in Brandenburg" ist eine Initiative der Brandenburger LINKEN, der LINKEN Landtagsfraktion und der Landesgruppe Brandenburg der LINKEN Bundestagsfraktion zur Vernetzung der in der Flüchtlingspolitik engagierten Menschen und Institutionen.

24. Juni 2015

Nächstes Netzwerktreffen findet im Juli 2015 statt

In letzter Zeit haben vermehrt Flüchtlinge Brandenburg erreicht. Zahlreiche Landkreise richten neue Unterkünfte ein. Dabei kommt es vor Ort oft zu Debatten, die von Ängsten und Unsicherheiten geprägt sind. Neonazis machen zudem gezielt Stimmung, schüren rassistische Ressentiments. DIE LINKE Fraktion im Landtag Brandenburg hat deshalb gemeinsam mit dem LINKEN Landesverband das Netzwerk Willkommenskultur ins Leben gerufen. Es haben bereits vier Treffen stattgefunden, bei dem all jene, die sich vor Ort mit diesen Fragen auseinandersetzen, miteinander ins Gespräch gekommen sind. An diesen Erfahrungsaustausch soll das nächste Treffen anknüpfen, am Freitag, dem 17. Juli, stattfinden wird. Es beginnt um 17 Uhr im Saal 2.050 des Landtagsgebäudes in Potsdam und endet gegen 19.30 Uhr. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Entwicklungen in der Flüchtlingspolitik auf Bundesebene und ihre Wirkungen auf Brandenburg,Einschätzung und Überblick zur Flüchtlingssituation/Flüchtlingspolitik in... Mehr...

 
17. Juni 2015

Broschüre informiert über Flüchtlingspolitik

Eine Handreichung der LINKEN Landtagsfraktion soll KommunalpolitikerInnen, in der Flüchtlingsarbeit Aktiven und Interessierten einen schnellen Überblick über den aktuellen Sachstand zur Unterbringung, Versorgung und Integration von Flüchtlingen in Brandenburg geben. Die Fraktion wird versuchen, ein schnelles Erfassen der wichtigsten Entwicklungen und Fakten zu ermöglichen. Wegen der dynamischen Entwicklung gibt es regelmäßig Veränderungen, weshalb eine Aktualisierung dieser Handreichung in unregelmäßigen Abständen geplant ist. Die jeweils aktuelle Fassung findet sich dann auf www.linksfraktion-brandenburg.de. Mehr...

 
5. Januar 2015

Netzwerk Willkommenskultur trifft sich im Landtag

DIE LINKE. Brandenburg lädt gemeinsam mit der Brandenburger Landtagsfraktion der LINKEN auch im neuen Jahr 2015 wieder alle Interessierten zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Willkommenskultur in Brandenburg“ ein. Der Erfahrungsaustausch findet am Freitag, 23. Januar 2015, ab 17 bis ca. 19:30 Uhr im Landtag Brandenburg, Alter Markt 1, Potsdam, Raum 2.050, statt. Teilnehmen werden u.a. die Ministerin des Landes Brandenburg für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen, Diana Golze, die Fraktionsvorsitzende der LINKEN Im Landtag Margitta Mächtig, die asyl- und flüchtlingspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Andrea Johlige, der stellvertretende Landesvorsitzende Sebastian Walter und der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller. Die TeilnehmerInnen werden genügend Zeit haben, ihre/die Situation vor Ort vorzustellen und sich darüber auszutauschen. Um Anmeldung wird per E-Mail gebeten: sekretariat@dielinke-brandenburg.de Einladung (PDF-Datei) Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 17

Newsletter Willkommenskultur

Um den Informationsaustausch zu verbessern, erscheint unregelmäßig der thematische Newsletter "Willkommenskultur in Brandenburg". Hier die bisherigen Ausgaben: