3. Februar 2007

10. Landesparteitag • 1. Tagung

Antrag zur Zusammensetzung des Landesparteirates

Antragsteller: Landesvorstand


Der Landesparteitag beschließt gemäß Satzung, Pkt. 9.3.(3) den Schlüssel für die Zusammensetzung des Landesparteirates wie folgt:
Die Gesamtstärke des Landesparteirates beträgt 52 Mitglieder.
Die Kreisverbände erhalten zusammen 40 Mandate. Jeder Kreisverband hat 2 Grundmandate.
Die Kreisverbände Potsdam, MOL, LDS und LOS erhalten zusätzlich ein drittes Mandat.
Die landesweiten Zusammenschlüsse erhalten zusammen 9 Mandate.

Die AG SeniorInnen,
die AG Betriebe und Gewerkschaften,
die LAG Schule,
die AG Geschichte,
die AG Netzwerk der EL,
die AG Antirassismus und Rechtsextremismus,
die AG LISA
die AG Umwelt und
die Kommunistische Plattform
erhalten je ein Mandat.
Weitere drei Mandate erhalten
Junge Linke Berlin–Brandenburg 1
Landesverband Brandenburg [‘solid] 1
Landtagsfraktion 1