Fach-AG Flucht und Migration - FluMi (i. Gr.)

Meldungen
31. August 2017

Die FAG FluMi stellt sich vor

Das Thema Flucht und Migration ist ein Schwerpunkt LINKER Politik. Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen kommen zu uns, weil sie Schutz vor Krieg, Verfolgung, Folter, Hunger und Elend suchen. Offene Grenzen für Menschen in Not ist der einigende Grundsatz LINKER Asylpolitik. Wir setzen uns für die Bekämpfung der Fluchtursachen, sichere Fluchtwege und faire Asylverfahren ein. Mit der Gründung der Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration (FAG FluMi) am 9. Juli 2016 wollen wir die Kompetenzen unserer Mitglieder und Sympathisantlnnen bündeln, einen fachlichen Austausch ermöglichen, die in der Flüchtlingspolitik aktiven Genossinnen zusammenbringen und gemeinsam Positionen und Konzeptionen in der Asyl- und Flüchtlings-, in der Migrations- und Integrationspolitik entwickeln und diese in die Politik der LINKEN und in die Öffentlichkeit bringen. Mehr...

 
10. Oktober 2016

Burka, Niqab, Kopftuch…

Am 7. Oktober 2016 fand im Potsdamer Lothar-Bisky-Haus eine Diskussion mit zwei tollen muslimischen Frauen, Feride Aktas und Gülhanim Karaduman-Cerkes (beide von der Sehitlik-Moschee in Berlin) statt. Die Veranstaltung “Burka, Niqab, Kopftuch – Bekleidungsvorschriften im Spannungsfeld von Religion, Emanzipation und Islamfeindlichkeit” wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE Frauen und der Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration der LINKEN Brandenburg organisiert. Die Idee dazu war entstanden, als die LINKEN Frauen während eines Treffens eine intensive Debatte über das Für und Wider eines Verbots der Vollverschleierung führten und feststellten, dass sie gern mehr über die Problematik wissen wollen. Mehr...

 
2. September 2016

Erstes reguläres Treffen der FAG FluMi

Am vergangenen Sonnabend traf sich die Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration (FAG FluMi) zu ihrem ersten regulären Treffen. Viola Weinert erzählte sehr ausführlich über ihren Aufenthalt in Flüchtlingscamps auf der Insel Lesbos. Claudia Fortunato berichtete von ihren Erfahrungen bei den Friedensverhandlungen zu Syrien. Inhaltlich beschäftigte sich die FAG vor allem mit dem gerade verabschiedeten Integrationsgesetz und dessen Auswirkungen auf Brandenburg.  Mehr...

 
11. Juli 2016

FluMi gegründet

Am vergangenen Sonnabend wurde die Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration der LINKEN Brandenburg gegründet. Es war ein tolles Treffen und es wurden viele Themen identifiziert, um die wir uns kümmern wollen. Gleich beim kommenden Treffen nach der Sommerpause wollen wir uns mit dem neuen Integrationsgesetz und seiner Umsetzung auf Landesebene beschäftigen. In der Folge soll es dann um die Wohnsituation, Flüchtlingsselbstorganisation, Arbeitsmarktintegration und das Bestattungsrecht gehen. Dann werden wir auch Sprecher*innen wählen.  Mehr...

 
14. Juni 2016

Aufruf zur Gründung einer Facharbeitsgemeinschaft Flucht und Migration

Das Thema Flucht und Migration ist ein Schwerpunkt LINKER Politik. Menschen aus den unterschiedlichen Regionen kommen zu uns, weil sie Schutz vor Krieg, Verfolgung, Folter, Hunger und Elend suchen. Offene Grenzen für Menschen in Not ist der einigende Grundsatz LINKER Asylpolitik. Wir setzen auf die Bekämpfung der Fluchtursachen, sichere Fluchtwege und faire Asylverfahren. In Brandenburg ist die Unterbringung geflüchteter und asylsuchender Menschen im vergangenen Jahr mit großen Kraftanstrengungen auf allen Ebenen gelungen. Das Land, die Landkreise, die kreisfreien Städte und die Städte und Gemeinden haben diese Herausforderung gemeinsam gemeistert. Mit der Novellierung des Landesaufnahmegesetzes konnten viele positive Veränderungen, z. B. die Verbesserung der Migrationssozialarbeit, eine Forcierung der Unterbringung in Wohnungen und eine verbesserte gesundheitliche Versorgung auf den Weg gebracht werden. Doch die eigentliche Arbeit fängt jetzt erst an! Mehr...