Landtagswahl 2014

Die letzte Landtagswahl in Brandenburg fand am 14. September 2014 statt. Stärkste Partei wurde die SPD mit 31,9 Prozent der Zweitstimmen, gefolgt von der CDU mit 23 Prozent und der LINKEN mit 18,6 Prozent. Im Ergebnis ging DIE LINKE - nach einem Mitgliederentscheid - trotz der Verluste gegenüber der vorherigen Landtagswahl, erneut eine rot-rote Koalition mit der SPD ein: "Sicher, selbstbewusst und solidarisch: Brandenburgs Aufbruch vollenden." ist das Thema des neuen Koalitonsvertrages.