Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Andreas Büttner, herzlich willkommen und auf gute Zusammenarbeit!

Zum heutigen Eintritt des ehemaligen Fraktionsvorsitzenden der FDP im Brandenburger Landtag Andreas Büttner in die Partei DIE LINKE erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Christian Görke:

"Andreas Büttner war immer schon konsequent. Er hat eine gute und mutige Entscheidung getroffen. Ich werte das auch als Anerkennung für das, was wir als LINKE in Brandenburg auf den Gebieten Bildung, soziale Gerechtigkeit und Flüchtlingspolitik leisten."

Der stellvertretende Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Sebastian Walter ergänzt: "Ich konnte mich in den Gesprächen der vergangenen Wochen mit Andreas Büttner davon überzeugen, dass er sich aus tiefer politischer Überzeugung für DIE LINKE als seine neue politische Heimat entschieden hat. Mit ihm gewinnen wir einen überzeugten Mitstreiter für eine solidarische und gerechte Gesellschaft."

Detlef Tabbert, LINKER Bürgermeister der Stadt Templin, begrüßt den Schritt von Andreas Büttner ebenfalls: "Er arbeitet seit mehreren Jahren engagiert für die Stadt Templin und hat maßgeblichen Anteil bei der Entwicklung. Er leitet mit hoher Sachkompetenz den Ausschuss für Soziales, Kultur, Bildung und Sport. Ich freue mich sehr, dass er den Weg in DIE LINKE geht und heiße ihn herzlich willkommen!"

 

Verwandte Nachrichten

  1. 16. Oktober 2015 Andreas Büttner: Persönliche Erklärung zum Eintritt in DIE LINKE