Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Christian Görke soll Spitzenkandidat für die Landtagswahl werden

Der Landesvorstand der Brandenburger LINKEN hat am vergangenen Samstag die Empfehlung der Personalfindungskommission begrüßt, Christian Görke als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2014 vorzuschlagen. An dieser Beratung nahmen auch Kreisvorsitzende und weitere Vertreter aus den Kreisverbänden teil. Dazu erklärt der Landesvorsitzende, Stefan Ludwig:

"Christian Görke genießt das volle Vertrauen dieser Gremien. Ich bin überzeugt davon, dass er der Richtige ist. Das hat er mit seiner bisherigen Arbeit als Parlamentarischer Geschäftsführer und als Fraktionsvorsitzender bewiesen. Mit ihm als Spitzenkandidat zeigen wir als Team, dass DIE LINKE. Brandenburg gut regieren kann und überzeugende Vorschläge für die Zukunft des Landes hat. Mit Christian werden wir an unser Ergebnis der Landtagswahl von 2009 anknüpfen und mit einem starken Wählervotum in die kommende Legislaturperiode gehen."

Am 26. Januar 2014 wird eine Wählervertreterversammlung der Partei sowohl über Spitzenkandidatur als auch über die weiteren Platzierungen auf der Landesliste der Brandenburger LINKEN für die Landtagswahl im Herbst 2014 entscheiden.