Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Kornelia Wehlan
Kornelia Wehlan

Kornelia Wehlan

Kornelia Wehlan: Siegerin der Herzen

Kornelia Wehlan
Kornelia Wehlan

Kornelia Wehlan hat die Landrats-Stichwahl in Teltow-Fläming am Sonntag, 14. April, klar mit 66,2 Prozent gegen den SPD-Bewerber Frank Gerhard gewonnen. Dass sie dennoch nicht zur Landrätin gewählt wurde, liegt an der Mindeststimmenzahl von 15 Prozent aller Wahlberechtigten, die knapp verpasst wurde. Es fehlten nur 541 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 22,7 Prozent. Jetzt muss der Kreistag entscheiden, wer zum Landrat bzw. zur Landrätin gewählt wird. "An diesem Ergebnis kommt kein Kreistag vorbei", erklärte Landtags-Fraktionschef Christian Görke. Konni Wehlan dankte allen WählerInnen und sprach sich weiter für die direkte Wahl eines Landrates bzw. einer Landrätin aus. Glückwunsch Konni zu so viel Zuspruch und danke für dein Engagement!