Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Team der Direktkandidat*innen der LINKEN Brandenburg für die Bundestagswahl steht

Am Sonnabend wurde der Rechtsanwalt Matthias Mnich im Wahlkreis Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz als Kandidat der LINKEN für die Bundestagswahl im September 2013 nominiert. Damit sind in allen zehn Brandenburger Wahlkreisen die DirektkandidatInnen der LINKEN bestimmt.

Die Landesgeschäftsführerin der LINKEN Brandenburg, Andrea Johlige, sagte dazu: "Mit Dagmar Enkelmann (MdB), Diana Golze (MdB), Kirsten Tackmann (MdB), Sabine Stüber (MdB), Birgit Wöllert (MdL), Thomas Nord (MdB), Steffen Kühne, Norbert Müller, Harald Petzold und Matthias Mnich schickt DIE LINKE Brandenburg starke KandidatInnen ins Rennen. Wir unterstreichen damit unseren Anspruch, um jedes Direktmandat zu kämpfen. Unser Ziel ist, wieder mit sechs Brandenburger Abgeordneten der LINKEN in den Deutschen Bundestag einzuziehen."

Die VertreterInnenversammlung zur Aufstellung der Landesliste der LINKEN Brandenburg für die Wahl zum Deutschen Bundestag findet am 2. März 2013, ab 11 Uhr im Kongresshotel Potsdam statt.

 

Wahlkreiszuordnung:

Dr. Dagmar Enkelmann
WK Märkisch-Oderland/Barnim II

Diana Golze
WK Brandenburg/Potsdam-Mittelmark I/Havelland III/Teltow-Fläming I

Dr. Kirsten Tackmann
WK Prignitz/Ostprignitz-Ruppin/Havelland I

Sabine Stüber
WK Uckermark/Barnim I

Birgit Wöllert
WK Cottbus/Spree-Neiße

Thomas Nord
WK Frankfurt (Oder)/Oder-Spree

Steffen Kühne
WK Dahme-Spreewald/Teltow-Fläming III/Oberspreewald-Lausitz I

Norbert Müller
WK Potsdam/Potsdam-Mittelmark II/Teltow-Fläming II

Harald Petzold
WK Oberhavel/Havelland II

Matthias Mnich
WK Elbe-Elster/Oberspreewald-Lausitz II