Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen


LAG Grundeinkommen

BGE-Diskussion auf dem Templiner Parteitag

Während des Landesparteitages am 5. März 2016 fand eine Diskussion über das Für und Wider des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) statt. Moderiert von Almuth Hartwig-Tiedt und mit Inputs von Ringo Jünigk (Sprecher der LAG BGE) und Norbert Müller (Bundestagsabgeordneter und stellv. Landesvorsitzender) diskutierten Sven Kindervater (LAG BGE) sowie Interessierte aus dem Publikum angeregt über das Thema. Die Befürworter*innen, Skeptiker*innen und Gegner*innen hatten so eine gute Gelegenheit, sich vor dem höchsten Organ des Landesverbandes über dieses auch in der LINKEN umstrittene Thema konstruktiv auszutauschen. Zur <media 57867 _blank download "Leitet Dateidownload ein">Rückschau auf die Veranstaltung sowie die Folien des Vortrages</media> (PDF-Download).


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.
Sprecher

Paul Grimm

Christian Mewes

Falk Wagener

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen Brandenburg
c/o DIE LINKE. Lausitz
Ostrower Str. 3
03046 Cottbus

Mobil: 01525 37 48 44 3

E-Mail: lag-grundeinkommen@dielinke-brandenburg.de

facebook.com/LagGrundeinkommenBrandenburg

Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen:
www.die-linke-grundeinkommen.de

Mitglied werden

Das ist ganz einfach und bedingungslos: Eintrittserklärung (PDF-Download) ausfüllen und per Post oder E-Mail zu uns senden.