Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LAG SozialGesund

Die LAG SozialGesund Brandenburg st ein landesweiter Zusammenschluss von Mitgliedern und Sympathisant*innen der Partei DIE LINKE. Brandenburg. Im Mai 2016 wurde die LAG gegründet. Hintergrund war, dass es im Land Brandenburg keine aktive LAG mehr gab, die sich mit der Thematik Soziales und Gesundheit beschäftigt.

Genoss*innen und Sympathisant*innen sind herzlich Willkommen, mitzuarbeiten. Nur eine starke, breit aufgestellte Gemeinschaft ist in der Lage, die unterschiedlichsten Standpunkt, Meinungen und Ansätze zu vereinen und neue Strategien zu entwickeln.

Ziele

Die LAG SozialGesund beschäftigt sich mit Themen der Sozial- und Gesundheitspolitik. Wir wollen gemeinsam neue Strategien erarbeiten und die Landespolitik dementsprechend verändern. Pflege im Alter, Gesundheitskonzerne abschaffen, Kommunalisierung von Unternehmen der Daseinsvorsorge, Sozialer Wohnungsbau, Ausverkauf von Kommunalen Eigentum sind Themen, mit denen wir uns beschäftigen wollen. Basisdemokratisch wollen wir daran arbeiten, die Politik nachhaltig und zukunftsorientiert zu ändern – SozialGesund die Zukunft gestalten.

Mitglied werden

Wer sich aktiv einbringen will, wer die Gesellschaft verändern will, der muss aktiv werden. Also jetzt die Mitgliedschaft erklären (PDF-Datei) und gemeinsam SozialGesund in die Zukunft.

Satzung (PDF-Datei)

Aktuelles

LAG SozialGesund

LAG SozialGesund zu Besuch in der JVA Wriezen

Freiheit ist ein kostbares Gut. So das Statement der LAG SozialGesund nach dem Besuch der Justizvollzugsanstalt Wriezen. Es war nicht einfach, die Wirkung der hohen Mauern, von Stacheldraht und unzähligen verschlossenen Türen für vier Stunden auszublenden. 137 überwiegend jugendliche Straftäter*innen befinden sich derzeit in der JVA. Nachts seien gerade mal fünf Vollzugsbeamte im Dienst. Der enorme Personalmangel zeigt seine Auswirkungen, nicht nur zu Lasten von Sicherheit und Sicherheitsgefühl für das Personal. Die daraus resultierende Stressbelastung führe zu erhöhtem Krankenstand, der wiederum die Situation noch weiter verschärfe. Weiterlesen


LAG SozialGesund

LAG SozialGesund Brandenburg trifft sich

Wir laden Euch herzlichst zum nächsten Treffen der LAG SozialGesund Brandenburg in Cottbus ein: Samstag, 11.November 2017, 13 - 17 Uhr, DIE LINKE. Cottbus, Straße der Jugend 114, 03046 Cottbus. Themen in Cottbus werden folgende sein: Weiterlesen


LAG SozialGesund

LAG SozialGesund Brandenburg trifft sich

Mitgliederversammlung der LAG SozialGesund am Samstag, 22. Juli 2017, ab 17 Uhr in Calau mit Grill und Softeis. Themen unter anderem: Neumitglieder, Pflegekammer in Brandenburg, Kampagne Sozial Schwach, Arbeitsplan 2. Halbjahr und die Bundestagswahl 2017. Neue aktive Menschen sind gerne willkommen. Weiterlesen


LAG SozialGesund

Tag der Pflege in Potsdam

Anerkennung, Wertschätzung, unser aller Dank gilt an diesem Tag denen, die sich für kranke und hilfsbedürftige Menschen täglich einsetzen. Politische Veränderungen im Gesundheitswesen, gewerkschaftliche Stärkung in den Einrichtungen und die breite Unterstützung der Pflegeberufe in der Öffentlichkeit sehen wir als wichtige Aufgabe in den nächsten Jahren. Wir wollen am 12. Mai 2017 gemeinsam und überparteilich unsere Meinungen austauschen und wissenschaftliche Aspekte in die Diskussion einbringen. Weiterlesen


LAG SozialGesund

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die LAG SozialGesund lädt zur 2. Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am Donnerstag, 13. Oktober 2016 von 18 Uhr bis 21 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der Potsdamer LINKEN, Zeppelinstraße 7. Gäste sind uns herzlich Willkommen. Weiterlesen

Kontakt

Ansprechpartner – Landessprecher/inn

Diana Tietze dtietze@sozial-gesund.de
Oliver Treffer otreffer@sozial-gesund.de

E-Mail: kontakt@sozial-gesund.de
Telefon: 0331 64 74 82 97
Telefax: 0331 58 39 86 52
www.sozial-gesund.de
www.facebook.com/sozialgesund.bb