Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Landesausschuss

Landesausschusssitzung am 3. Februar 2018

Am Samstag, den 3. Februar 2018 fand die konstituierende Sitzung des Landesausschusses im Lothar-Bisky-Haus statt. Wer dem Landesausschuss angehört, kann hier nachgelesen werden. (Link) Nach kurzer Diskussion wurde die Geschäftsordnung des Landesausschusses einstimmig bestätigt. Als Vorsitzenden wählte der Landesausschuss Sebastian Walter und als seine Stellvertreterin Angelika Tepper.

Am Samstag, den 3. Februar 2018 fand die konstituierende Sitzung des Landesausschusses im Lothar-Bisky-Haus statt. Wer dem Landesausschuss angehört, kann hier nachgelesen werden. (Link) Nach kurzer Diskussion wurde die Geschäftsordnung des Landesausschusses einstimmig bestätigt.

Als Vorsitzenden wählte der Landesausschuss Sebastian Walter und als seine Stellvertreterin Angelika Tepper. Der Landesausschuss und der Landesvorstand dankten dem bisherigen Vorsitzenden Matthias Loehr und seiner Stellvertreterin Karin Heckert für die geleistete Arbeit.

Anschließend verständigte sich der Landesausschuss über Arbeitsweise und Selbstverständnis. Der Landesausschuss sieht sich in der Vorbereitung der anstehenden Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen in der Pflicht. Auf jeder Sitzung soll ein inhaltliches Thema diskutiert werden. Der Landesausschuss möchte sich ein persönliches Bild über die Arbeit in den Kreisverbänden machen, diese sollen zu den Ausschusssitzungen eingeladen werden und ihre Arbeit aus den Kreisverbänden vorstellen. Weiterhin soll den Vertreter*innen der LAGen/lGen im Landesausschuss die Möglichkeit eingeräumt werden, ihre Arbeit vorzustellen und inhaltliche Tagesordnungspunkte zu gestalten.

Dem Landesausschuss lag das <media 64151 - download "Leitet Dateidownload ein">Arbeitsheft 1 (PDF-Download)</media> zum Landesparteitag vor. Anja Mayer gibt einen Überblick über die eingegangenen Anträge, es findet dazu im Landesausschuss eine Verständigung statt. Der <media 64236 - download "Leitet Dateidownload ein">Antrag A3 (PDF-Download)</media> des Landesvorstands zur Erarbeitung der Landesliste für die Landtagswahlen wird in der Zeile 657 wie folgt geändert: "zu beschließen" wird durch "vorzuschlagen" ersetzt. Der Landesausschuss beschließt mehrheitlich mit 1 Gegenstimme, dass er Miteinreicher*in des Antrages A3 wird. Als nächstes wird der <media 64237 - download "Leitet Dateidownload ein">Antrag A4 (PDF-Download)</media> zur Zusammensetzung des zukünftigen Landesvorstandes ausführlich diskutiert. In den Zeilen 695/696 wird ergänzt, dass die Mindestquotierung für den gesamten den Landesvorstand gilt. Der Landesausschuss beschließt mehrheitlich mit 3 Gegenstimmen, dass er Miteinreicher*in des Antrages A4 wird . Weiterhin beschließt der Landesausschuss einstimmig, dass die LAG sozialgesund, die LAG queer BerlinBrandenburg und die LAG EL je ein Mandat für eine*n Delegierte*n mit beratender Stimme zu den Tagungen des 6. Landesparteitags erhalten.

Unter dem nächsten Tagesordnungspunkt wird der Haushalt des Landesverbands von Ronny Kretschmer erläutert. Es haben bisher dem Finanzplan 15 Kreisverbände sowie der Landesvorstand zugestimmt. Der Landesausschuss stimmt dem Haushalt einstimmig zu. Der Landesausschuss dankt Gabi Krasert und Ronny Kretschmer für die solide und zuverlässige Arbeit.

Christoph Kröpl, Bereichsleiter Kampagnen und Parteientwicklung im Karl-Liebknecht-Haus, stellt die aktuelle Kampagnenarbeit vor. Ein Handout sowie die Präsentation hierzu sind im Arbeitsheft des Landesausschusses enthalten. Über das Thema "Pflege" und "Mieten" wird angeregt diskutiert. Die Kampagne soll nun auch in den Kreisverbänden diskutiert werden. Zum Internationalen Frauentag sollen erste Aktionen stattfinden.

Termine Landesausschuss:

  • 02.06.2018 (in Potsdam, Lothar-Bisky-Haus)
  • 15.09.2018 (in Berlin im Rahmen der LINKEN Woche der Zukunft der Bundespartei)
  • 10.11.2018 (in Potsdam)

<media 64235 _blank download "Leitet Dateidownload ein">Landesausschusssitzung am 3. Februar 2018</media> (PDF-Download)


Kontakt

DIE LINKE. Brandenburg
Alleestraße 3
14469 Potsdam

Tel.: (0331) 20 00 90
Fax: (0331) 20 00 91 0

info@dielinke-brandenburg.de

facebook.com/dielinkebrandenburg

twitter.com/DieLinkeBrdburg

instagram.com/dielinkebrandenburg

youtube.com/user/brandenburgerlinke