Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband


Norbert Müller, Isabelle Vandre

Kinder in den Mittelpunkt

Der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller und die Landtagsabgeordnete Isabelle Vandre sprechen sich angesichts der Situation von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie für eine Neuausrichtung der Kinder- und Jugendpolitik in Deutschland aus Weiterlesen


LAG Schule und Bildung

Brandenburger Schulen in der Pandemie – wie soll es weitergehen? Zoom-Talk mit Kathrin Dannenberg

Am 12. April 2021 diskutierten ca. 50 Brandenburger*innen in einer Zoom-Veranstaltung mit Kathrin Dannenberg, bildungspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag Brandenburg, zur Zukunft der Brandenburger Schulen unter Pandemie-Bedingungen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Anja Mayer, Co-Landesvorsitzende, und Gesine Dannenberg, Co-Sprecher*in... Weiterlesen


Landesvorstand

Solidarität mit der HDP! Für Freiheit und Demokratie in der Türkei!

Millionen Menschen haben bei der letzten Wahl in der Türkei die HDP gewählt, weil sie für eine gerechte, solidarische, vielfältige und demokratische Gesellschaft steht. Durch willkürliche und falsche Vorwürfe soll sie nun mundtot gemacht werden. Weiterlesen


Andreas Fritsche, neues deutschland

Kein Deal mit den Hohenzollern – Anhörung im Kulturausschuss des Landtags

"Lassen Sie es mich auf den Punkt bringen: Wir halten die Rückgabe von vermeintlichem Eigentum und Entschädigungszahlungen grundsätzlich für unberechtigt." Das sagte Brandenburgs Ex-Finanzminister Christian Görke (Linke) am Mittwoch im Kulturausschuss des Landtags. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Erinnern und Mahnen am Ehrengrab für die Opfer des KZ-Außenlagers Lieberose

"Menschen, seid wachsam!", wie es der tschechische Schriftsteller und Widerstandskämpfer Julius Fučík schrieb. In diesem Jahr konnte nur kleine Gruppen unter Einhaltung der Coronamaßnahmen am Gedenken teilnehmen. Weiterlesen


Andreas Fritsche, neues deutschland

Hier sprach Karl Liebknecht – Orte der Erinnerung in Brandenburg

Da die traditionelle Gedenkveranstaltung an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg auf dem Friedhof der Sozialisten in Berlin Friedrichsfelde in diesem Januar coronabedingt ausfällt, stellt Tobias Bank in einem kurzen Video fünf Liebknecht-Gedenkorte im Land Brandenburg vor. Weiterlesen


LAG Grundeinkommen

Neujahrsgruß der LAG Grundeinkommen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen der LINKEN Brandenburg wünscht Euch einen tollen Start ins Jahr 2021. Lasst uns hoffen, dass es besser wird! Weiterlesen


Mario Dannenberg, Anja Mayer, Katharina Slanina, Stefan Wollenberg

Mitgliederbrief: Dankeschön – und auf ein Neues!

Wir wünschen Euch ein gesundes, glückliches, friedliches und für uns alle ein erfolgreiches neues Jahr. Das Jahr 2020 wird uns sicherlich allen für lange Zeit im Bewusstsein bleiben. Unserer Gesellschaft wurde und wird viel abverlangt. Wir möchten Euch von Herzen für die gelebte Solidarität und den spürbaren Zusammenhalt an jedem Tag danken! Weiterlesen


Tobias Bank

Männliche Kommunalpolitik?

Frauen sind in der Kommunalpolitik weiterhin massiv unterrepräsentiert, wie eine Umfrage von Forsa aus dem Oktober 2020 ergeben hat. Vor allem über 50-jährige Männer entscheiden über die Zukunft ihrer örtlichen Gemeinschaften. Weiterlesen


AfD: Wohnungspolitik für das Kapital

Die AfD-Fraktion im Bundestag ist das Sprachrohr der Immobilienlobby. Sie will den sozialen Wohnungsbau abschaffen und Vermietern freie Hand lassen. Die Wohnungskrise soll nicht durch Neubau, sondern durch Abschiebung gelöst werden. Weiterlesen

Afghanistan: Demokratie lässt sich nicht herbeibomben

Der Abzug der Bundeswehr und der internationalen Truppen aus Afghanistan hat begonnen. Die Taliban haben gewonnen. Damit ist klar: Demokratie, Frauenrechte und gesellschaftlicher Fortschritt können nicht herbeigebombt werden. Weiterlesen

Ohne Krankenversicherung in der Pandemie

Bereits zum zweiten Mal hat die Bundesregierung die Corona-Pandemie als Vorwand genutzt, um die sogenannte kurzfristige Beschäftigung auszuweiten. Somit haben ausländische Erntehelfer:innen keine vollwertige Krankenversicherung. In Zeiten von Corona ist das besonders schäbig. Weiterlesen