Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband

"Befreier & Befreite" – Gedenken am 8. und 9. Mai 2020

DIE LINKE. Barnim

Film zum 8. Mai – "Befreier & Befreite" von Harald Mühle

Harald Mühle, freier Journalist und Autor, hat am 8. Mai 2020 den Barnim bereist und am 9. Mai Berlin, um einen Film zum Thema "Befreier & Befreite" – 75 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus zu drehen. Er war an den verschiedensten Gedenkstätten und hat Menschen interviewt, die zum Gedenken dort hin kamen. Heraus gekommen ist ein wunderbarer Film des Gedenkens und der Mahnung, der auf berührende Weise unterschiedliche Menschen zu Wort kommen lässt und Hoffnung macht.

Harald selbst schreibt dazu:

75 Jahre nach Kriegsende erinnerten die Menschen an die Verdienste der Sowjetarmee bei der Befreiung Europas vom faschistischen Joch und gedachten der unzähligen Opfer der Völker der Sowjetunion in diesem Krieg. Wir besuchten am 8. Mai Gedenkfeiern im Landkreis Barnim und am 9. Mai an den drei großen Ehrenmalen in Berlin und stellten die Frage: Meinst Du, die Russen wollen Krieg?

Danke, Harald, für Deine Arbeit und diesen besonderen Film!

 


Linksjugend ['solid]

DIE LINKE hilft: Ein Gemeinschaftsgarten für Nennhausen

Am 6. und 7. Juli 2020 unterstützte DIE LINKE das Nachbarschaftsprojekt "Inselgarten" in Nennhausen beim Bau einer Terrasse und eines Weges. Dafür tauschten die Co-Landesvorsitzende Anja Mayer und der Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg gemeinsam mit fünf Aktiven der Linksjugend ['solid] Tastaturen und Computer-Mäuse gegen Spaten und Schubkarre. Weiterlesen


Isabelle Vandre

Studieren in Zeiten von Corona

Erst ließ das Corona-Hilfsprogramm ewig auf sich warten, dann stellte es sich als bürokratisches Monstrum heraus, das zudem kaum geeignet ist, die Studierenden in der Krise zu unterstützen. Wo die Mittel beantragen werden können und welche weiteren Unterstützungen es in Brandenburg gibt, hat Isabelle Vandre zusammengefasst. Weiterlesen


Tobias Bank, Axel Troost, Harald Wolf

Finanzielle Handlungsfähigkeit von Ländern und Kommunen sichern

Die Corona-Krise führt bei Bund, Ländern und Kommunen zu massiven Steuerausfällen. Die Krise wird über mehrere Jahre zu niedrigeren Steuereinnahmen führen, die rechtliche Verpflichtung zur Tilgung der Corona-bedingten Kredite bedeutet eine zusätzliche Belastung der Haushalte in Bund und Ländern. Damit droht, dass der Zwang zum Abbau der Staatsschulden durch die Schuldenbremse zur Kürzung in den Sozialhaushalten führt und die Kosten der Krise auf die breite Masse der Bevölkerung abgewälzt werden. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Planung für 2021 und Ehrung der Opfer von Lidice

Am 16. Juni 2020, dem Vortag der Beratung des Koordinierungsrates des "Ständigen Forums der Europäischen Linken - der Regionen" (SFEL-R), legte eine Delegation des Landesverbandes DIE LINKE. Brandenburg ein Blumengebinde in der 1942 durch die deutschen Faschisten zerstörten tschechischen Gemeinde Lidice nieder. Weiterlesen


Helmut Scholz

Der Europäische Grüne Deal für einen sozial-ökologischen Neustart

Kern eines wirtschaftlichen Neustarts muss der sozial-ökologische Umbau (SÖU) unserer Gesellschaft sein, Klima- und Umweltschutz kommt gemeinsam mit sozialen Fragen eine zentrale Rolle zu. Der Europäische Grüne Deal (EGD) soll auf EU-Ebene einen sozial-ökologischen Neustart ermöglichen. Weiterlesen


Helmut Scholz

Europa im Salon: Wo steht die EU heute?

Vor 70 Jahren hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman die Schaffung einer Europäischen Montanunion angeregt. Das gilt als Geburtsstunde der heutigen EU. Aus diesem Anlass diskutierten Prof. Julia von Blumenthal, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Franfurt (Oder), und der Europaabgeordnete Helmut Scholz über das Thema: "70 Jahre nach Robert Schuman – wo steht die EU heute?" Weiterlesen


Tobias Bank

Finanzielle Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kommunen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen von allen staatlichen Ebenen die Kommunen am härtesten. Zum einen, weil die Kommunen die Eindämmungsverordnungen mit all ihren ständigen Anpassungen und teils widersprüchlichen Vorgaben umsetzen müssen, und zum anderen, weil die Kommunen einen massiven Einbruch der Steuereinnahmen erleben. Weiterlesen


LAG Rote Reporter

Ausstellung "30 Jahre Kleine Zeitungen in Brandenburg"

Das traditionelle Pressefest der Kleinen Zeitungen in Bernau war auch in diesem Jahr wieder geplant und zwar für den 22. August. Nun haben die Organisator*innen im Barnim entschieden: Das Fest wird in diesem Jahr abgesagt. In der Landesarbeitsgemeinschaft "Rote Reporter" der LINKEN Brandenburg, Mitveranstalterin des Pressefestes, wird jedoch weiter eine Ausstellung vorbereitet, die ursprünglich zum Pressefest vorgestellt werden sollte. Weiterlesen


Anja Mayer, Katharina Slanina

Erklärung der Landesvorsitzenden zu Forst

Zu Recht haben die Ereignisse in Forst in den letzten Stunden für große Aufregung gesorgt. Am 24. April 2020 hatte die Fraktion "Gemeinsam für Forst" in der dortigen Stadtverordnetenversammlung einen Antrag zu einem alternativen Standort für den Neubau eines Jugendzentrums gestellt. Weiterlesen


Norbert Müller

Kinderrechte in Zeiten von Corona

Seit Jahren streiten wir für die Verankerung von Kinderrechten – bis auf die Lippenbekenntnisse der Großen Koalition leider ohne Erfolg. Das häufigste Gegenargument, welches einem in den Diskussionen darum entgegen gebracht wird, geht ungefähr so: Das Grundgesetz betreffe die Rechte aller Menschen, was automatisch auch Kinder beinhalte. Weiterlesen