Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen, an einem Tisch sitzt Kornelia Wehlan, an der Wand eine Powerpont-Folie auf der "Landtag Brandenburg" steht

LAG Senior*innen

Bericht vom seniorenpolitischen Fachgespräch 2014

Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen
Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen, an einem Tisch sitzt Margitta Mächtig
Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen, an einem Tisch sitzt Anita Tack und spricht in ein Mikrofon, an der Wand eine Powerpoint-Folie auf der "Landtag Brandenburg" steht
Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen
Seniorenpolitisches Fachgespräch am 19. Juni 2014 im Landtag Brandenburg
Konferenz in einem Besprechunsgraum mit Getränken auf den Tischen

Die LAG Senior*innen und die LINKE Landtagsfraktion haben die diesjährige Seniorenwoche zum Anlass für ein seniorenpolitisches Fachgespräch genommen, an dem am 19. Juni 2014 40 Senior*innen aus dem ganzen Land teilnahmen. Mit der Gesundheitsministerin, Anita Tack, der Landrätin Kornelia Wehlan, der Bürgermeisterin Ute Hustig, der Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Landtag, Margitta Mächtig, und der Initiatorin der Initiative "Daheim statt Heim", Silvia Schmidt, wurden verschiedene Themen der Seniorenpolitik diskutiert.

Die Veranstaltung zeigte, dass wir uns diesen Themen noch intensiver widmen müssen. Denn allein im Land Brandenburg leben gegenwärtig mehr als 555.000 Menschen, die das 65. Lebensjahr überschritten haben. Besondere Erwartungen haben Seniorinnen und Senioren, das bestätigte die Runde deutlich, an bezahlbaren, seniorengerechten Wohnungen, an eine stabile medizinische Versorgung, an die Absicherung eines erreichbaren Pflegeangebotes vor allem in der Familie, an einer sicheren Rente/Pension und auch an der weiteren Unterstützung der Arbeit der Seniorenbeiräte. Die LAG dankt allen an der Organisation der Veranstaltung Beteiligten und verspricht, an den diskutierten Themen dranzubleiben.

Das nächste Treffen der LAG Senior*innen findet am 28. August 2014 in der Alleestraße 3 in Potsdam statt.

Gerlinde Krahnert, Sprecherin der LAG Senior*innen

 


Der Landesverband DIE LINKE. Brandenburg sucht zum 01.11.2019 im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.12.2020 eine*n Sekretär*in in Teilzeit (19h/Wo).

weiterlesen

Aktuelle Termine
  1. Lothar-Bisky-Haus
    17:00 Uhr
    Potsdam, Lothar-Bisky-Haus

    "Erlebnis Havanna" – Fotografien von Walter Wawra

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG LINKE Frauen
    10:00 - 15:00 Uhr
    Potsdam, Lothar-Bisky-Haus

    Landesfrauenkonferenz 2019: Verletzlich – Stark – Selbstbestimmt

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Grundeinkommen
    14:00 Uhr
    Berlin, Aufsturz

    Gesamtmitgliederversammlung der LAG Grundeinkommen

    In meinen Kalender eintragen