Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Aufgaben der LINKEN in der rot-roten Koalition

"Der Koalitionsvertrag ist ein guter Wegweiser für eine gute, sozial gerechte Entwicklung Brandenburgs. Wir sehen aber auch: Er wird letzten Endes nur ein Minimalprogramm sein können. Deswegen haben wir unser Wahlprogramm auch nicht zu den Akten gelegt. Einige Dinge gehören sofort auf die parlamentarische Agenda", erklärte Fraktionschefin Margitta Mächtig zum Abschluss der Klausur auf einer Pressekonferenz. Sie erläuterte die Ziele der Fraktion in den kommenden fünf Jahren.