Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Grafik: Herz mit Faust und LINKE-Logo

Diana Golza, Anja Mayer

Für eine kämpferische Linke – dafür stehen Katja und Bernd

Wir sind Teil des gesellschaftlichen Lagers der Solidarität – gegen die schleichende Normalisierung von Rechtsruck, von Hass und Hetze, gegen eine GroKo, die die soziale Spaltung vertiefen und dem Klima der Entsolidarisierung nichts entgegen setzen wird. Wir sind die Partei des sozialen Aufbruchs, die die Interessen der prekär Beschäftigten, der Hartz-IV- und Asylbewerberleistungsgesetzbeziehenden, der hippen urbanen Linken wie der traditionellen Linken, der Industriearbeiter*innen und Pflegekräfte, der Rentner*innen, der Menschen mit Behinderung, der Erwerbslosen, der Mieter*innen, der Erzieher*innen und der Landbevölkerung verbindet – in Ost und West.

Wir sind eine kämpferische Linke, die mit ihrer sozialen Botschaft all jene in unserer Gesellschaft erreichen will, die vom vorherrschenden Politikbetrieb abgehängt wurden. Wir sind eine gemeinsame Linke, die sich jederzeit und überall für die Gleichheit aller und die Freiheit einer Jeden einsetzt. Das eine geht nicht ohne das andere. Es gibt keine soziale Gerechtigkeit ohne Solidarität, und es gibt keine wirkliche Freiheit ohne die Gleichheit Aller in ihrer Verschiedenheit. Wir sind die politische Kraft der Hoffnung. Wir sind DIE LINKE. Wir werben für die Wiederwahl von Katja Kipping und Bernd Riexinger auf dem Bundesparteitag in Leipzig und für DIE LINKE als eine Partei, die mit vielen Neueintritten, mit den Aktivitäten unser Mitglieder in den Parlamenten, in Regierungen, in Initiativen und Bündnissen und in der alltäglichen Parteiarbeit vor Ort mehr ist als nur die Summe ihrer Einzelteile. Eine Mitgliederpartei und eine Opposition zur Politik der GroKo in Stadt und Land, Ost und West, Nord und Süd. Dafür stehen Katja und Bernd.

Heidi Scharf und Dirk Spöri (Landessprecher*innen Baden-Württemberg)

Ates Gürpinar (Landessprecher Bayern)

Katina Schubert (Landesvorsitzende Berlin)

Anja Mayer und Diana Golze (Landesvorsitzende Brandenburg)

Felix Pithan (Landessprecher Bremen)

Torsten Koplin und Wenke Brüdgam (Landesvorsitzende Mecklenburg-Vorpommern)

Andreas Höppner (Landesvorsitzender Sachsen-Anhalt)

Lorenz Gösta Beutin (Landessprecher Schleswig-Holstein)

Susanne Hennig-Wellsow (Landesvorsitzende Thüringen)