Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband


Landesvorstand

Halbe nicht alleine lassen!

Der Landesvorstand der Linkspartei.PDS Brandenburg hat auf seiner Sitzung am vergangenen Samstag, 24. Februar 2007 beschlossen, Mitglieder und Sympathisant*innen aufzurufen, auch in diesem Jahr am 3. März in Halbe ein Zeichen gegen Neonazis zu setzen. Zwar hat das Polizeipräsidium in Frankfurt (Oder) die für den 3. März angemeldete rechtsextreme Kundgebung auf dem örtlichen Soldatenfriedhof verboten. Doch auch vor einem Jahr war ein Neonazi-Aufmarsch in Halbe nach mehreren Gerichtsverfahren erlaubt worden. Deshalb gilt es auch in diesem Jahr, dem brauen Spuk nicht tatenlos zuzusehen. Halbe darf keine Ersatzveranstaltung für das verbotene Gedenken an Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß im bayerischen Wunsiedel werden. Halbe ist kein Wallfahrtsort Ewiggestriger. Halbe hat sich im November vergangen Jahres als Ort der Demokraten präsentiert. Wir dürfen den Ort auch nach diesem Erfolg nicht allein lassen. Die Linkspartei ruft deshalb dazu auf, am 3. März 2007 ab 12 Uhr in Halbe den Protest des lokalen Aktionsbündnisses zu unterstützen.

 


Aktuelle Termine
  1. 18:00 Uhr
    Potsdam, Lothar-Bisky-Haus

    Stammtisch-Grillen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr
    Kyritz, Bluhm's Hotel & Restaurant am Markt

    "Frieden schaffen ohne Waffen?!"

    In meinen Kalender eintragen
  1. Politische Bildung
    18:00 Uhr
    Beeskow, Fontane-Grundschule

    Haushaltsschulung zum Ortsteilbudget

    In meinen Kalender eintragen

Unsere Solidarität wird gebraucht

Gesundheitsarbeiter*innen in NRW seit acht Wochen im Streik Weiterlesen

„Gemeinsam um verlässliche Verfahren ringen“

Interview mit Bettina Gutperl (Mitglied im Parteivorstand der LINKEN) und Alex Wischnewski (Teil des Koordinierungskreises der Feministischen Vernetzung) Weiterlesen

...es kommt darauf an, sie zu verändern.

Der Bundesparteitag der LINKEN hat in Erfurt Sicherheits- und klimapolitische Grundlagen LINKER Politik definiert, einen neuen Vorstand gewählt und eine intensive Debatte zu Sexismus in der Partei geführt. Weiterlesen