Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband


Landesverband

Letzter Aufruf für Rentenakten früherer hauptamtlicher Mitarbeiter der SED

Wer kennt Mitglieder, Sympathisant*innen der LINKEN oder weitere Menschen, die vor 1989 hauptamtlich für die SED gearbeitet haben? Bitte sprecht diese an, ob sie alle Rentenangelegenheiten geklärt haben!

Seit fast einem Jahr ist die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für die Personalakten aus dieser Zeit abgelaufen. Diese nehmen einen großen Kellerraum in der Landesgeschäftsstelle ein, den wir gern für die politische Arbeit als Materiallager nutzen würden. Deshalb würden wir die Personalakten nach dem 31. März 2013 gern fachgerecht vernichten lassen. Offene Angelegenheiten müssen bis dahin geklärt oder mindestens angezeigt werden.

Im vergangenen Jahr neu aufgetaucht ist die Möglichkeit, Prämien für langjährige Tätigkeit in die Rentenberechnung einbeziehen zu lassen. In Einzelfällen können wir diese anhand der Personalunterlagen bescheinigen. Bitte gebt diese Nachricht weiter!

 


Aktuelle Termine
  1. Online-Veranstaltung LAG Queer
    20:00 Uhr

    Zoom-Stammtisch: Grundlagen der Queerpolitik – queer, sozial, selbstbestimmt

    In meinen Kalender eintragen

  1. Joachimsthal, EJB am Werbellinsee

    Aktivenkonferenz

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Queer
    18:30 Uhr
    Berlin, Sonntags-Club e. V.

    Treffen der LAG Queer

    In meinen Kalender eintragen

Liebe, D-Mark und Tod

Cem Kayas aufregende Dokumentation über die Musik türkischer Arbeiter in Deutschland. Weiterlesen

Jin, Jiyan, Azadî!

Frauen im Iran kämpfen für ihre Freiheit. Weiterlesen