Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband

Die gewählten Kandidat*innen der Landesliste der LINKEN Brandenburg für die Landtagswahl 2019
Gruppenbild der Kandidat*innen Landesliste für die Landtagswahl 2019

Pressemitteilung

Liste der LINKEN Brandenburg zur Landtagswahl 2019 steht fest

Am 26. und 27. Januar 2019 hat die Vertreter*innenversammlung der LINKEN Brandenburg die Landesliste für die Landtagswahl 2019 gewählt. Die quotierte Liste mit insgesamt 40 Kandidat*innen wurde in der Schlussabstimmung mit 93,33 Prozent bestätigt.:

1. Kathrin Dannenberg

2. Sebastian Walter

3. Bettina Fortunato

4. Christian Görke

5. Andrea Johlige

6. Thomas Domres

7. Isabelle Vandre

8. Ronny Kretschmer

9. Marlen Block

10. Andreas Büttner

11. Anke Schwarzenberg

12. Carsten Preuß

13. Franziska Schneider

14. Stefan Ludwig

15. Monika von der Lippe

16. Marco Büchel

17. Claudia Sprengel

18. Marco Pavlik

19. Diana Bader

20. Dr. Andreas Bernig

21. Anne-Frieda Reinke

22. Vadim Reimer

23. Tina Lange

24. Gregor Weiß

25. Birgit Kaufhold

26. Mirko Böhnisch

27. Monika Förster

28. Dieter Groß

29. Astrid Böger

30. Silvio Pape

31. Elke Bär

32. Aaron Birnbaum

33. Isabelle Czok-Alm

34. Felix Thier

35. Claudia Mollenschott

36. Alexander Klotzovski

37. Kerstin Berbig

38. Andreas Kutsche

39. Heike Heise-Heiland

40. Jörg Schönberg

 

Verwandte Nachrichten

  1. 2. Mai 2019 Brandenburgs Zukunft gemeinsam gestalten!
  2. 16. Dezember 2018 LINKER Listenvorschlag zur Landtagswahl 2019

DIE LINKE und das Regieren

Keine der heutigen Regierungen mit Beteiligung der LINKEN sei eine „Arbeiterregierung“, kritisiert Thies Gleiss, Mitglied des Parteivorstandes. Dennoch kann er sich in seiner Besprechung von Harald Wolfs Buch „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ mit der Tolerierung von Minderheitsregierungen durchaus anfreunden. Dabei müssten acht Bedingungen eingehalten werden. Weiterlesen

"Nicht bloß dieses grobkörnige Entweder-oder"

Harald Wolf hat mit „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ ein kluges Buch geschrieben, das der LINKEN helfen könnte, die bislang ungeklärte Regierungsfrage endlich produktiv zu beantworten und Schlüsse zu ziehen, findet Benjamin-Immanuel Hoff, Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten. Weiterlesen

Ampelkoalition: Soziale Kälte statt Würde

Inge Hannemann hat sich in ihrer Kolumne „Widerspruch“ den Koalitionsvertrag der Ampelkoalition mal genauer angeschaut und auf die Suche nach der „Würde des und der Einzelnen“ gemacht. Spoiler: Gefunden hat sie nur blumige Worte, Hartz IV heißt jetzt Bürgergeld und Eingliederungsvereinbarung jetzt Teilhabevereinbarung. Weiterlesen