Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband

Weihnachtsgruß der LAG LINKE UnternehmerInnen
Grußkarte mit einem Foto des verschneiten Parks Babelsberg in Potsdam

LAG LINKE UnternehmerInnen

Weihnachtsgruß der LAG LINKE UnternehmerInnen

Liebe Mitglieder,

wir wünschen Euch allen für die bevorstehenden Festtage besinnliche Stunde im Kreise Eurer Lieben sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr. Wir freuen uns, dass wir Euch hoffentlich bald wieder treffen können und auf möglichst viele gemeinsame Begegnungen. 2022 kann nur besser werden. Daher wünschen wir Euch und Euren Unternehmen Erfolg und nochmals Erfolg, haltet durch und bleibt gesund.

Mit solidarischen Grüßen verbleiben wir herzlichst

Eure Birgit Müller
Sprecherin LAG LiU

Euer Wolfgang Ackermann
Sprecher LAG LiU

 

Dateien


Aktuelle Termine
  1. Online-Veranstaltung
    20:00 Uhr

    Zoom-Stammtisch: LINKE Leseecke

    In meinen Kalender eintragen
  1. Online-Veranstaltung LAG Umwelt
    10:00 Uhr

    Beratung der LAG Umwelt

    In meinen Kalender eintragen
  1. Online-Veranstaltung LAG Kultur
    18:00 Uhr

    Gründungstreffen LAG Kultur

    In meinen Kalender eintragen

Mit neuen Gesetzen endlich das Internet aufräumen

Unternehmen wie Google, Facebook und Amazon kontrollieren den digitalen Markt nach Belieben und haben gerade in der Pandemie unglaubliche Profite erwirtschaftet. Deshalb müssen wir politische Verantwortung übernehmen und den digitalen Binnenmarkt regulieren, persönliche Daten schützen und die Macht der Monopole brechen! Weiterlesen

Solidarität statt „Querdenken“ – was tun?

Nicht nur die Pandemie, sondern auch die »Querdenken«- Bewegung hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Doch welchen Charakter hat die Bewegung? Wie sind die Proteste zusammengesetzt? Und was heißt das für die Antwort der Linken? Diese Fragen und noch viele mehr beantworten Johannes König und Volkhard Mosler. Weiterlesen

Emanzipation in Kurdistan

Regisseurin Antonia Kilian schildert in ihrem Dokumentarfilm „The Other Side of The River“ den Weg Halas, einer neunzehnjährigen Syrerin, die den Euphrat überquert, um mit den Fraueneinheiten der kurdischen Verteidigungseinheiten gegen den Islamischen Staat zu kämpfen. Weiterlesen