Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die 3. Tagung des 6. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg wird am 14. Dezember 2019 in Potsdam stattfinden. Inhalt des Landesparteitags sind die Auswertung der Landtagswahl 2019 und Schlussfolgerungen daraus. Außerdem werden die Vertreter*innen des Landesverbandes für den Bundesausschuss der LINKEN gewählt. weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


LINKE Landtagsreden als Videos veröffentlicht

Bei der Landtagssitzung am Mittwoch sprachen für DIE LINKE: Ralf Christoffers zur Regierungserklärung des Ministerpräsidenten, Andrea Johlige zur Unterbringung von Flüchtlingen und René Wilke zur Armutsbekämpfung. Außerdem äußerten sich Matthias Loehr zum Landesvergabegesetz und Diana Bader zum Schutz vor Zwangsprostitution. Die Reden können auf den Seiten des RBB als Video angeschaut und heruntergeladen werden; Manuskripte der Beiträge finden sich auf den Seiten der Fraktion. Weiterlesen


Christoffers spricht zur Regierungserklärung

Am Mittwoch gab der neue und alte Ministerpräsident Brandenburgs, Dietmar Woidke, die erste Regierungserkläung der neuen Wahlperiode ab. Für DIE LINKE beteiligte sich Fraktionsvize Ralf Christoffers an der Debatte. Wir dokumentieren seine Rede im Wortlaut: "Die Beiträge der Opposition bringen mich jetzt in die glückliche Situation, dass ich mein Redemanuskript beiseitelegen kann. Mich beschleicht ein etwas eigenartiges Gefühl von Kontinuität. Bereits in der letzten Legislaturperiode - zur AfD und zu Herrn Gauland komme ich gleich - war ständig ein Sachverhalt hier im Landtag präsent: All das, was die Opposition macht, ist von staatsmännischer Weisheit geprägt, und all das, was die Regierung macht, ist mal gerade ein Stolperstein bzw. zu kurz gesprungen. Auf dieser Ebene haben wir uns auseinandergesetzt und diskutiert. Da sage ich Ihnen: Diese Art von Politik hat einen Beitrag dazu geleistet, dass wir tatsächlich nur 48 % Wahlbeteiligung hatten." Weiterlesen


Studie zur Brandenburger AfD

DIE LINKE hatte bereits vor der Landtagswahl den Politikwissenschaftler und Experten für rechte Strömungen in Deutschland, Christoph Kopke, mit einer Studie zur Brandenburger Alternative für Deutschland (AfD) beauftragt. Jetzt hat er seine gemeinsam mit Alexander Lorenz verfasste Analyse veröffentlicht. Die Studie gibt einen fundierten wie gleichermaßen informativen Überblick über den Brandenburger Landesverband der AfD. Es geht u.a. um die „Politische Selbstverortung des Landesverbandes“ oder auch um die Frage nach einem spezifischen „Brandenburger Profil“ der AfD. Lesenswert! Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de