Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die 3. Tagung des 6. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg wird am 14. Dezember 2019 in Potsdam stattfinden. Inhalt des Landesparteitags sind die Auswertung der Landtagswahl 2019 und Schlussfolgerungen daraus. Außerdem werden die Vertreter*innen des Landesverbandes für den Bundesausschuss der LINKEN gewählt. weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


LAG LINKE Frauen

Clara-Zetkin-Preis 2014 ging nach Brandenburg

Am 7. März 2014 trafen sich viele Frauen (und einige Männer) zur Preisverleihung des diesjährigen Clara-Zetkin-Preises der Partei DIE LINKE. In Ihrer Festrede zitierte Katja Kipping aus der Ausgabe von Zetkins Zeitschrift „Gleichheit“ aus dem März vor genau 100 Jahren u. A. über den Hebammenmangel und schlug eine Brücke zu heutigen Problemen dieser Berufsgruppe. Sie erinnerte an einen Antrag der Linken zur Lösung des Problems schon vor über 3 Jahren im Bundestag und erklärte:“ Seit dieser Zeit wurden Milliarden eingesetzt, um Banken zu retten und um Drohnen zu kaufen – Drohnen so schwer, dass sie bis heute nicht starten." Weiterlesen


LAG LINKE Frauen

Frauen*Kampftag 8. März 2014 – wir waren dabei

Gemeinsam mit einigen tausend Frauen (und auch Männer) waren wir dabei, um in der Tradition von 1911 – dem 1. Jahr des Frauentages - die immer noch nicht erreichte soziale und politische Gleichstellung wieder auf die Straße zu tragen. Ein breites Bündnis hatte zur bundesweiten Demonstration in Berlin aufgerufen, um gegen die Ungleichbehandlung von Frauen und Männern im Erwerbsleben, die ungleiche Bezahlung, die prekäre Beschäftigungssituation vor allem von Frauen, gegen Alltagssexismus, sexuelle Belästigung und das Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen und häusliche Gewalt gegen Frauen zu protestieren, ja – nicht zuletzt – für die Selbstbestimmung von Frauen demonstrieren. Weiterlesen


„100 Prozent sozial“: DIE LINKE präsentiert Wahlprogrammentwurf

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl hat DIE LINKE. Brandenburg gestern den Entwurf ihres Wahlprogramms vorgestellt. Es trägt den Titel „100 Prozent sozial“ und ist 40 Seiten stark. Den Fokus im Wahlkampf setzt DIE LINKE auf Bildung und soziale Themen. „Wir wollen Brandenburg sozialer und solidarischer, ökologischer und demokratischer machen. Dazu wurden in den vergangenen fünf Jahren nachhaltige Weichenstellungen vorgenommen. Seither haben wir in Regierungsverantwortung belegt: Alternativen sind machbar!“, erklärte der Spitzenkandidat und Parteivorsitzende Christian Görke. Der Programmentwurf, der u.a. die Neueinstellung von zusätzlichen 800 Lehrkräften und die Verbesserung des Kita-Schlüssels beinhaltet, sei „machbar“ und „finanziell durchgerechnet“, versprach Görke. In den kommenden Wochen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, über diesen Entwurf zu diskutieren. Zunächst auf der Wahlprogrammwerkstatt am kommenden Wochenende in Blossin und anschließend auf den Regionalkonferenzen Ende März/Anfang April. Das Wahlprogramm soll dann auf dem Landesparteitag am 5. Juli in Cottbus beschlossen werden. Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de