Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Brandenburg hat gewählt. Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern, allen engagierten Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern und nicht zuletzt unseren Kandidatinnen und Kandidaten, die gemeinsam mit uns um jede Stimme gekämpft haben. Wir haben an Infoständen, bei Veranstaltungen und auf den Straßen unzählige Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern geführt. Im Internet und in den sozialen Netzwerken haben wir unermüdlich für unser Programm und LINKE Positionen geworben.

Dieses Wahlergebnis ist eine herbe Niederlage für die LINKE, da gibt es nichts zu beschönigen. Dennoch – auch nach der Wahl wollen wir zuhören und gemeinsam mit den Menschen im Land Lösungen für die wichtigen Fragen unserer Zeit finden. Gerade in Zeiten der Unsicherheit wird der soziale Zusammenhalt und soziale Gerechtigkeit noch an Bedeutung gewinnen. Darum setzen wir auf einen sozial-ökologischen Umbau und klare Kante gegen rechts und laden alle Demokratinnen und Demokraten dazu ein. Wir sind der Heimathafen für alle, die die Demokratie verteidigen und sich gegen den Rechtsruck organisieren wollen.

Aktuelles aus dem Landesverband


LAG Queer

Offener Brief: Berliner CSD e. V. lässt Community außen vor

Offener Brief an den Berliner CSD e. V. zum Beschluss, den Demonstrationszug in "Stonewall Parade" umzubenennen Weiterlesen


Naziaufmarsch in Cottbus stoppen!

Wie in den vergangenen Jahren versuchen Neonazis durch einen "Trauermarsch" für die deutschen Toten des II. Weltkrieges Geschichte umzuschreiben und die Opfer der faschistischen Diktatur zu verhöhnen. Diese Demagogie muss verhindert werden. Alle demokratisch gesinnten Bürgerinnen und Bürger, alle Genossinnen und Genossen sind gebeten, sich am 15. Februar 2014 - einem Sonnabend - den Nazis in Cottbus entgegenzustellen. WIR WERDEN UNS WI(E)DERSETZEN! Unterstützt werden wir dabei durch Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski und Justizstaatssekretär Ronald Pienkny. Geschichte passiert nicht einfach so - Geschichte wird gemacht. Machen wir Naziaufmärsche gemeinsam zur Geschichte! Alle erforderlichen Informationen stehen auf den Internetseiten von "Cottbus bekennt Farbe" und "Cottbus Nazifrei!" Treffpunkt ist um 9:45 Uhr, Straße der Jugend an der Ecke Breitscheidplatz (neben der Sparkasse). Kommt zahlreich! Weiterlesen


Christian Görke ist neuer Landesvorsitzender

Auf dem Landesparteitag in Potsdam wurde Christian Görke zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Brandenburgs Finanzminister erhielt 77,27 Prozent der 132 abgegebenen Stimmen. Aus der Hand seines Vorgängers Stefan Ludwig erhielt Görke das Steuerrad. „Vielen Dank für das Vertrauen“, erklärte Görke, der die Delegierten noch einmal zur Mitarbeit aufforderte. Zudem erhielt der Sportlehrer ein rotes Trikot mit der Nummer 1. Der Kapitänswechsel ist vollzogen! Landesgeschäftsführerin bleibt Andrea Johlige (50,76 Prozent). Landesschatzmeister wird erneut Matthias Osterburg (93,94 Prozent). Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de