Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die 1. Tagung des 7. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg findet am 22. und 23. Februar 2020 in Templin statt. Der Landesparteitag wird alle Gremien des Landesverbandes neu wählen: den Landesvorstand, die Landesschiedskommission sowie die Landesfinanzrevisionskommission. WEITERLESEN

Aktuelles aus dem Landesverband


LAG Grundeinkommen

Die Lausitz als Modellregion für ein Bedingungsloses Grundeinkommen?

Kurz vor Weihnachten haben sich Dr. Baukje Dobberstein von der Initiative "BGE statt Braunkohle" und Ringo Jünigk, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen Brandenburg in und bei der Partei DIE LINKE, mit dem Lausitz-Beauftragten der Brandenburger Staatskanzlei, Dr. Klaus Freytag, in Cottbus getroffen, um über die Idee einer Grundeinkommens-Modellregion in der Lausitz zu sprechen. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Reset Europe – Go Left! 6. Kongress der Europäischen Linken in Málaga (Spanien)

Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten Helmut Scholz nahm eine Delegation des "Ständigen Forums der Europäischen Linken - der Regionen" (SFEL-R) mit tschechischen und brandenburgischen Genoss*innen am Kongress der Europäischen Linken (EL) vom 13. bis 15. Dezember 2019 in Málaga teil. Weiterlesen


Landesverband

Zuversicht und Solidarität: Erfolgreicher Landesparteitag in Potsdam

Am 14. Dezember 2019 fand die 3. Tagung des 6. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg in Potsdam statt. Neben der Auswertung der Landtagswahl 2019 und ersten Schlußfolgerungen daraus stand die Wahl der Delegierten des Landesverbandes für den Bundesausschuss der Partei DIE LINKE auf der Tagesordnung. Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de