Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die 3. Tagung des 6. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg wird am 14. Dezember 2019 in Potsdam stattfinden. Inhalt des Landesparteitags sind die Auswertung der Landtagswahl 2019 und Schlussfolgerungen daraus. Außerdem werden die Vertreter*innen des Landesverbandes für den Bundesausschuss der LINKEN gewählt. weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


Landesverband

Neue Zeiten für DIE LINKE: Den Aufbruch organisieren

Die Ergebnisse des Wahljahres 2019 haben eines deutlich gemacht: unsere Gesellschaft hat sich tiefgreifend verändert und wir als LINKE müssen unseren Platz und unsere Aufgabe in dieser Gesellschaft ein Stück weit neu bestimmen. Unmittelbar nach der Landtagswahl haben wir mit unseren Genoss*innen in den Kreisverbänden, den Arbeitsgemeinschaften und Basisorganisationen einen intensiven Diskussionsprozess zur Auswertung der Landtagswahlen begonnen. Mit den Regionalkonferenzen tritt dieser Prozess nun in eine neue Phase ein. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Sitzung des Koordinierungsrates des SFEL-R in der Slowakei

Das Ständige Forum der Europäischen Linken - der Regionen (SFEL-R) ist ein regionales Netzwerk der Europäischen Linken. Es dient der grenzübergreifenden Zusammenarbeit von linken Parteien, Verbänden, Organisationen und Einzelmitgliedern der Europäischen Linkspartei. Am 28. September 2019 kam in Žiar nad Hronom (Slowakei) der Koordinierungsrat des SFEL-R zusammen. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war die regulär anstehende Wahl. Weiterlesen


Solidarität, Zusammenhalt und Nachhaltigkeit – Ergebnisse der Sondierung von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und LINKEN

Transparenz ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Vertrauen in Politik. SPD und Grüne haben sich für ein Regierungsbündnis mit der CDU entschieden, für eine Zählgemeinschaft statt progressiver Politik für Brandenburg. Dass eine soziale, nachhaltige und fortschrittliche Entwicklung Brandenburgs möglich ist, dokumentieren wir mit der Veröffentlichung des Sondierungsergebnisses zwischen SPD, Grünen und LINKEN. Natürlich kann ein Sondierungsergebnis nicht alle Themen enthalten und schon alle Zielstellungen im Detail beschreiben. Dass es an einigen ausgewählten Punkten überhaupt so in die Tiefe geht, ist darauf zurückzuführen, dass alle drei Seiten bestrebt waren, möglicherweise strittige Punkte bereits im Vorfeld von Koalitionsverhandlungen weitgehend auszuräumen. Auf dieser Grundlage wären harte Verhandlungen nötig, aber eben auch ein Regierungsbündnis mit echten gemeinsamen Inhalten möglich gewesen. Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de