Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

Foto: Ben Gross Photography
Anja Mayer
Anja Mayer

Pressemitteilung

Hohenzollern-Chef verzichtet auf Gerichtsentscheidung

Georg Friedrich Prinz von Preußen hat in der gerichtlichen Auseinandersetzung um die Unterschriftenliste der Volksinitiative "Keine Geschenke den Hohenzollern!" angekündigt, seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung nicht weiter zu verfolgen. Anja Mayer, Co-Vorsitzende der LINKEN in Brandenburg, erklärt hierzu:

"Dass das Haus Hohenzollern den ursprünglichen Antrag nicht mehr weiterverfolgt, folgt einem Hinweis des Landgerichts Berlin in einem parallelen Verfahren gegen mich persönlich, in dem es ebenfalls um die Forderung eines Wohnrechts ging. Das Gericht teilte mit, es habe Bedenken gegen den Erlass der beantragten einstweiligen Verfügung und fragte an, ob Herr Prinz von Preußen den Antrag zurücknehme. Es begründete dies mit dem Umstand, dass die erforderliche Eilbedüftigkeit nicht gegeben sei. Da sich im Verfahren um die Unterschriftenlisten aus meiner Sicht letztlich dieselben Fragen stellen, dürfte wohl eher ausschlaggebend gewesen sein, dass man keine negative Entscheidung kassieren wollte. Die nun gegebene öffentliche Begründung ist aus meiner Sicht lediglich der Versuch, eine drohende gerichtliche Niederlage abzuwenden und gegenüber der Öffentlichkeit zu kaschieren.

Wir bleiben dabei: Die Landesregierung wäre aus unserer Sicht gut beraten, die Verhandlungen mit dem Hause Hohenzollern nicht fortzuführen."

 


Weitere Pressemitteilungen

Pressemitteilung

LINKE trauert um Günter Pappenheim

Heute Morgen ist der ehemalige Vizepräsident des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Vorsitzender der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora, Günter Pappenheim, in Zeuthen verstorben. Dazu erklären die Landesvorsitzenden der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer und Katharina Slanina: Weiterlesen


Pressemitteilung

Schluss mit Profiten auf dem Rücken der Pflege!

Bundesweit wurden heute Helios-Kliniken bestreikt, in Brandenburg u. a. in Bad Saarow. DIE LINKE. Brandenburg steht dabei solidarisch an der Seite der Beschäftigen, erklären die Brandenburger Co-Landesvorsitzende Anja Mayer und Stefan Kunath, Direktkandidat der LINKEN für den Bundestag in Oder-Spree und Frankfurt (Oder): Weiterlesen


Pressemitteilung

Schluss mit Armutslöhnen in der Fleischwirtschaft

In der aktuellen bundesweiten Tarifrunde geht es um Arbeitsbedingungen und Löhne in der Fleischwirtschaft. 4.150 Beschäftigte in Brandenburg sind betroffen. Die dritte Verhandlungsrunde ist gestern nach einem skandalösen Vorschlag der Arbeitgeberseite vorerst gescheitert. Dazu erklärt Martin Günther, stellvertretender Landesvorsitzender DIE LINKE.... Weiterlesen