Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

Günter Pappenheim
Günter Pappenheim, verstorben am 31.03.2021

Pressemitteilung

LINKE trauert um Günter Pappenheim

Heute Morgen ist der ehemalige Vizepräsident des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Vorsitzender der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora, Günter Pappenheim, in Zeuthen verstorben. Dazu erklären die Landesvorsitzenden der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer und Katharina Slanina:

"Mit Günter Pappenheim verlieren wir einen aufrechten Antifaschisten in unseren Reihen, der durch sein konsequentes Handeln und seine klare Haltung für viele Vorbild war und ist. Sein antifaschistisches Engagement bereits in früher Jugend, sein Einsatz für Zwangsarbeiter*innen und Kriegsgefangene brachten ihn schließlich selbst 1943 als politischen Häftling in das Konzentrationslager Buchenwald, dessen Selbstbefreiung er 1945 miterleben durfte. In vielen Zusammenhängen und mit großem persönlichem Einsatz hat er sich seit Kriegsende dafür eingesetzt, dass die furchtbaren Verbrechen des Nationalsozialismus niemals in Vergessenheit geraten. Konsequent hat er seine Stimme gegen alte und neue Nazis erhoben und sein Leben dem Kampf dafür gewidmet, dass der Faschismus nie wieder sei.

Du wirst fehlen, Günter. Und wir werden Dein Andenken ehren, indem wir Deinen, unseren Kampf fortführen!"

 


Weitere Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Schluss mit Profiten auf dem Rücken der Pflege!

Bundesweit wurden heute Helios-Kliniken bestreikt, in Brandenburg u. a. in Bad Saarow. DIE LINKE. Brandenburg steht dabei solidarisch an der Seite der Beschäftigen, erklären die Brandenburger Co-Landesvorsitzende Anja Mayer und Stefan Kunath, Direktkandidat der LINKEN für den Bundestag in Oder-Spree und Frankfurt (Oder): Weiterlesen


Pressemitteilung

Schluss mit Armutslöhnen in der Fleischwirtschaft

In der aktuellen bundesweiten Tarifrunde geht es um Arbeitsbedingungen und Löhne in der Fleischwirtschaft. 4.150 Beschäftigte in Brandenburg sind betroffen. Die dritte Verhandlungsrunde ist gestern nach einem skandalösen Vorschlag der Arbeitgeberseite vorerst gescheitert. Dazu erklärt Martin Günther, stellvertretender Landesvorsitzender DIE LINKE.... Weiterlesen


Pressemitteilung

Gemeinsam für solidarische Kommunen – Housing Action Day 2021

Anlässlich des International Housing Action Day am 27. März erklären Martin Günther, stellvertretender Landesvorsitzender der LINKEN Brandenburg, und Isabelle Vandre, wohnungs- und mietenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Brandenburger Landtag: Weiterlesen