Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Pressemitteilung

"Ums Ganze" – Brandenburger LINKE stellt Wahlkampagne zur Landtagswahl vor

Im Potsdamer Lustgarten startete DIE LINKE. Brandenburg heute mit zahlreichen Kandidat*innen in ihre Landtagswahlkampagne und stellte die ersten Großflächen und Themenplakate vor. Die Spitzenkandidatin und der Spitzenkandidat der Brandenburger LINKEN, Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter, machten die Themenschwerpunkte deutlich:

"Wir haben viel vor. Wir wollen Brandenburg gemeinsam mit den Menschen gestalten, die hier leben. Es geht uns nicht ums Klein-Klein, es geht ums Ganze!"

In insgesamt vier Wellen werden die Großflächen in den nächsten Wochen in Brandenburg zu sehen sein. Die heute vorgestellte erste Welle macht statt klassischer Wahlwerbung in sehr kräftigen Farben mit Diskussionsangeboten zu den Themen "Osten", "Zuhause" und "Freiheit" auf. DIE LINKE will damit auch visuell verdeutlichen, dass es um einen Neustart – und eine Richtungsentscheidung für Brandenburg geht.

"Brandenburg ist unser Zuhause – wir leben gern hier. Aber wir wollen, dass alle Menschen hier gut leben können, ob in der Uckermark oder in der Lausitz, egal ob sie in Potsdam oder in Damaskus geboren sind – wir streiten für gleichwertige Lebensverhältnisse für alle!", sagte Kathrin Dannenberg.

"Freiheit ist nicht zuerst die Freiheit der Märkte – die Freiheit, für die wir kämpfen, meint soziale Sicherheit, die Freiheit von Existenzängsten, die Freiheit für jeden, so zu sein, wie er es möchte. Wir wollen ein Land der Solidarität und des Miteinanders", ergänzte Sebastian Walter.

Die Aufstellung der Großflächen beginnt in der kommenden Woche; die Plakate werden ab Mitte Juli zu sehen sein.

Die Spitzenkandidatin und der Spitzenkandidat werden mit zwei Touren in den kommenden Wochen im ganzen Land unterwegs sein: vom 19. Juli bis 3. August 2019 sowie vom 17. August bis 31. August 2019. Neben den Touren werden sie und auch unsere Direktkandidat*innen in den 44 Wahlkreisen zahlreiche weitere Termine absolvieren und an Podiumsdiskussionen teilnehmen.

In der letzten Augustwoche wird der Brandenburger Wahlkampf auch von Vertreter*innen der Bundespartei unterstütz werden. So wird der Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, am 24. August 2019 beim Sommerfest der LINKEN in Lübbenau zu Gast sein. Gregor Gysi wird zwischen dem 26. und 31. August 2019 mehrere Termine in Brandenburg absolvieren. Der Wahlkampfabschluss findet am 31. August 2019 beim Sommerfest der LINKEN im Potsdamer Lustgarten statt. Auch hier wird Gregor Gysi noch einmal auftreten.

 

Verwandte Nachrichten

  1. 26. Juli 2019 "Ums Ganze"-Sommertour des LINKEN Spitzenteams gestartet
  2. 2. Mai 2019 Brandenburgs Zukunft gemeinsam gestalten!

Weitere Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Endlich Soforthilfen für Arme!

Gemeinsam sind heute der Paritätische, die Volkssolidarität, ver.di und weitere Vereine und Verbände mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit gegangen, der finanzielle Soforthilfen für Arme fordert. DIE LINKE. Brandenburg steht hinter den Forderungen, erklärt Co-Landesvorsitzende Katharina Slanina: Weiterlesen


Pressemitteilung

Erzieher*innen nicht alleine lassen!

Brandenburg will die Kitas offenhalten, tut aber nichts für den Schutz der Erzieher*innen. Darauf hat die Gewerkschaft ver.di zu Recht aufmerksam gemacht. Dazu erklärt Katharina Slanina, Co-Landesvorsitzende DIE LINKE. Brandenburg: Weiterlesen


Pressemitteilung

Druck machen für Atomwaffenverbot

Am 22. Januar 2021 tritt der UN-Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft, der Entwicklung, Produktion, Besitz oder Stationierung und den Einsatz atomarer Waffen verbietet. Deutschland ist dem Vertrag bislang nicht beigetreten. Martin Günther, stellvertretender Landesvorsitzender der LINKEN Brandenburg, erklärt dazu: Weiterlesen