Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
OV Cottbus
18:30 - 20:30 Uhr
Cottbus, Café Zelig

Das LINKE BGE

Die Coronapandemie hat ein einmal mehr gezeigt, dass eine lückenlose Erwerbsarbeitsbiografie heute eher die Ausnahme, denn die Regel ist.
Viele Tätigkeiten, wie etwa die Betreuung und Versorgung von Kindern und älteren Familienmitgliedern, werden zudem ohnehin nicht bezahlt.
Vielfach wird Care-Arbeit stillschweigend vorausgesetzt.
Kann ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) die Wertschätzung für Care-Arbeit steigern?
Kann es zudem ein Hebel sein, um gesellschaftlich notwendige Arbeit aufzuwerten und die Verhandlungsmacht von Erwerbstätigen stärken?
Welche Veränderungen sind bis zur Einführung eines BGE erforderlich?
Wer macht eigentlich die Müllabfuhr, wenn niemand mehr wirtschaftlich dazu gezwungen werden kann?
Über diese und weitere Fragen möchten wir mit Euch und Sven Kindervater (LAG Grundeinkommen) diskutieren.

Seid also herzlich eingeladen!
Im Rahmen des Mitgliederentscheids werden wir im September 2022 als LINKE basisdemokratisch darüber abstimmen, ob das BGE Teil unseres Parteiprogramms sein wird.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Café Zelig

Friedrich-Ebert-Straße 21
03044 Cottbus

Telefon: 0355 - 795226

zurück zur Terminliste