Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Politische Bildung
18:00 - 21:00 Uhr
Potsdam, freiLand

Argumentationstraining gegen Verschwörungstheorien

Verschwörungserzählungen begleiten auch die aktuelle Krise. Als "Lügenpresse"- und "Volksverräter"-Vorwürfe begegnet man ihnen auf den Hygiene-Demonstrationenen der aktuellen rechten Bewegungen, in ihren "alternativen" Medien und den sozialen Netzwerken. Die Anhängerinnen und Anhänger von Verschwörungsideologien und -mythen machen auf diese Weise deutlich, dass den zugrundeliegenden Erzählungen der Wunsch nach Vernichtung von Widersprüchen und dem Bedürfnis nach "einfachen" Erklärungen innewohnt. Dabei besteht auch eine enge Wesensverwandtschaft zum Antisemitismus.

Das Potsdamer "rotbloq"-Kollektiv veranstaltet am 16. September 2020 gemeinsam mit dem Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus ein Argumentationstraining gegen Verschwörungstheorien. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmer*Innenzahl leider begrenzt. Es wird daher um Anmeldung per Mail an anfrage@rotbloq.de gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte den Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

freiLand

Friedrich-Engels-Straße 22
14473 Potsdam

zurück zur Terminliste

Weitere Termine
  1. Politische Bildung
    18:30 - 21:00 Uhr

    Online-Workshop: Wie gelingt kommunale Kinder- und Jugendbeteiligung?

    In meinen Kalender eintragen
  1. Politische Bildung
    10:00 - 14:00 Uhr
    Potsdam, Wissenschaftsetage im Bildungsforum

    Einführung kommunales Haushaltsrecht

    In meinen Kalender eintragen
  1. Politische Bildung

    Joachimsthal, EJB am Werbellinsee

    Seminar: Das ABC der Vorstandsarbeit

    In meinen Kalender eintragen