Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Berlin, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Konferenz "Menschlichkeit statt Abschottung – Linke Vorschläge für eine solidarische Einwanderungspolitik"

DIE LINKE will dem Mainstream in der Integrations- und Migrationsfrage etwas entgegensetzen. Dafür haben die Linksfraktionen der Landtage Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein solidarisches Einwanderungskonzept entwickelt, dem nicht die Bedarfe des Arbeitsmarktes, sondern die Prinzipien der Freizügigkeit und der Garantie der universellen Menschenrechte zugrunde liegen. Es umfasst vier Säulen: Integration, Einwanderungs-, Asyl- und Staatsbürgerschaftsrecht. Dieser Ansatz, der den sozialen Anknüpfungspunkt von Einwandernden in den Mittelpunkt stellt, soll auf der Konferenz "Menschlichkeit statt Abschottung" am 16./17. November 2018 in Berlin, die von der LINKEN Fraktionsvorsitzendenkonferenz, der Partei DIE LINKE und der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin ausgerichtet wird, diskutiert und weiterentwickelt werden. Engeladen sind u. a. mit Migrant*innen- und zivilgesellschaftliche Organisationen, Flüchtlingshelfer*innen und Geflüchtete.

Info: www.linksfraktion.berlin

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

zurück zur Terminliste

Weitere Termine
  1. 20:00 - 22:00 Uhr
    Potsdam, Lothar-Bisky-Haus

    Lesung mit Tania Witte: "Andersrum ist auch nicht besser"

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 14:00 Uhr
    Potsdam, Lothar-Bisky-Haus

    Landeskonferenz LAG Kommunistische Plattform

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Berlin, Sharehaus Refugio

    "Europa anders machen" – Regionalkonferenz Ost

    In meinen Kalender eintragen