Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Brandenburgs Zukunft gemeinsam gestalten!

Das Wahlprogramm der LINKEN Brandenburg für die Landtagswahl 2019 wurde am 15. Juli 2019 auf der 2. Tagung des 6. Landesparteitags in Schönefeld (Landkreis Dahme-Speewald) beschlossen. Das Wahlprogramm sowie die beschlossenen Anträge werden im Laufe der Woche auf unserer Website eingestellt.

Aktuelles aus dem Landesverband


Christian Görke ist Spitzenkandidat

Mit Christian Görke als Spitzenkandidat geht DIE LINKE. Brandenburg in die Landtagswahl am 14. September 2014. Auf der VertreterInnenversammlung im Potsdamer Kongresshotel erzielte Brandenburgs Finanzminister ein sehr überzeugendes Votum. 86,7 Prozent der VertreterInnen wählten Görke am Freitagabend zur Nummer 1 der Landesliste. 105 Stimmen wurden abgegeben. Görke erhielt 91 Ja-Stimmen, neun Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen. "Das Match ist eröffnet. Wir kommen!", erklärte Görke nach seiner Wahl unter großem Beifall. Aus den Händen von Diana Golze erhielt der Sportlehrer Görke einen Volleyball. Der Aufschlag von Christian Görke ist gelungen! Weiterlesen


LAG LINKE Frauen

"Frauen ansprechen – Männer nicht ausschließen"

Diese Zielstellung der LINKEN FRAUEN Brandenburg für die Wahlkämpfe in diesem Jahr bestimmte auch die Diskussion auf unserer Gesamtmitgliederversammlung am 18.01.2014 in Potsdam. Das Impulsreferat von Herta Venter zum Thema „Chancen und Barrieren des politischen Engagements – Warum sollen Frauen sich einmischen?! „ wurde zur Grundlage der Bestandsaufnahme der Arbeit von mittlerweile 18 Monaten des Bestehens der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE FRAUEN in Brandenburg. Es war aber auch die Grundlage zur Erarbeitung der Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Monate. Dazu soll die kritische Auseinandersetzung mit dem gleichstellungspolitischen Programm der Landesregierung ebenso gehören wie die Erarbeitung eines Konzeptes zur Geschlechtergerechtigkeit innerhalb unseres Landesverbandes. Weiterlesen


Kornelia Wehlan: 100 Tage Landrätin

Seit 100 Tagen ist Kornelia Wehlan Landrätin in Teltow-Fläming. In dieser kurzen Amtszeit hat sich unsere beliebte Kommunalpolitikerin in der Kreisverwaltung, aber auch landesweit unter ihren KollegInnen Anerkennung erarbeitet. Für EinwohnerInnen bleibt sie ansprechbar, auch wenn ihr Arbeitstag meist 12 Stunden oder mehr umfasst. Sie beweist auch, dass DIE LINKE Brandenburg kompetente bürgernahe PolitikerInnen auf allen Ebenen hat. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg zum Wohle des Landkreises Teltow-Fläming. Landrätin Kornelia Wehlan – Positionen und Persönliches von A bis Z 100 Tage Landrätin in Teltow-Fläming: Ich mache meine Arbeit Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Recht auf Ferien für alle

In Brandenburg haben die Schüler*innen heute ihre Zeugnisse erhalten und starten nun in die heiß ersehnten Sommerferien. Dazu erklärt die Spitzenkandidatin der Brandenburger LINKEN für die Landtagswahl 2019, Kathrin Dannenberg: Weiterlesen


Pressemitteilung

Anständige Löhne in der Pflege

Im Rahmen eines Warnstreiks demonstrierten heute Beschäftigte der Brandenburger Volkssolidarität vor der Zentrale der AOK Nordost in Teltow. Der Spitzenkandidat der Brandenburger LINKEN für die Landtagswahl 2019, Sebastian Walter, solidarisierte sich mit den Pflegekräften und nahm auch an der Kundgebung in Teltow teil. Weiterlesen


Pressemitteilung

Strukturentwicklung nur mit den Menschen – nicht von oben herab!

Die Bundesregierung hat sich heute zur Umsetzung der Empfehlungen der sogenannten "Kohle-Kommission" für die Gestaltung des Strukturwandels geäußert. Dazu erklären die Spitzenkandidat*innen der Brandenburger LINKEN zur Landtagswahl 2019, Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter: Weiterlesen

Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de