Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die 3. Tagung des 6. Landesparteitags der LINKEN Brandenburg wird am 14. Dezember 2019 in Potsdam stattfinden. Inhalt des Landesparteitags sind die Auswertung der Landtagswahl 2019 und Schlussfolgerungen daraus. Außerdem werden die Vertreter*innen des Landesverbandes für den Bundesausschuss der LINKEN gewählt. weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


DIE LINKE unterstützt Kampagne gegen Nazis

Das Aktionsbündnis Brandenburg und der Ring Politischer Jugend Brandenburg haben heute ihre Kampagne "Schöner Leben ohne Nazis" vorgestellt. Dazu erklärte der stellvertretende Landesvorsitzende der LINKEN, Sebastian Walter: "DIE LINKE. kämpft schon immer für ein tolerantes und weltoffenes Brandenburg ohne Nazis und rechte Gewalt. Gerade in diesem Jahr vor den Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen ist es wichtig, Zeichen zu setzen, Aufklärung zu leisten und die Parolen der Rechten nicht unwidersprochen stehen zu lassen. Deshalb unterstützt DIE LINKE. Brandenburg aktiv die Kampagne "Schöner leben ohne Nazis"! Wir werden weiterhin an der Seite derjenigen stehen, die sich für ein Brandenburg ohne alte und neue Nazis einsetzen." Hier findet sich die Kampagne bei Facebook. Weiterlesen


Potsdamer Ostermarsch gegen den Krieg

Rund 150 Menschen beteiligten sich am vergangenen Samstag an dem 13. Potsdamer Ostermarsch. „Für eine Welt ohne Krieg und Militarismus“ war das Motto der Friedensbewegung. Der Potsdamer Ostermarsch durch die Innenstadt der Landeshauptstadt startete somit ein Woche früher als die meisten anderen. Es war ein gelungener Auftakt. Tobias Pflüger von DIE LINKE. Freiburg erklärte in seiner Rede: „Wir haben den Eindruck, dass wir uns wieder im Kalten Krieg befinden. Wir wollen nicht, dass der Konflikt in der Ukraine von der EU weiter angeheizt wird“. Dafür gab es viel Beifall. DIE LINKE Brandenburg und DIE LINKE Potsdam unterstützten die Demonstration, die von der Friedenskoordination Potsdam organisiert worden war. „Die Beteiligung war besser als im vergangenen Jahr", erklärte Horst Jäkel von der Friedenskoordination. "Das ist ein gutes Signal für ein friedlichere Welt“. Weiterlesen


Margitta Mächtig zur Nachtruhe am BER

Wer blockiert mehr Nachtruhe am künftigen Flughafen BER? Darum ging es in der Regierungserklärung des Ministerpräsidenten Dietmar Woidke im Landtag am 2. April. Die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Margitta Mächtig macht in ihrer Rede dazu deutlich, warum wir unseren Kampf um jede Minute Ruhe mehr in der Nacht für die Bevölkerung am Flughafen konsequent weiterführen. "Herr Präsident, meine Damen und Herren! Liebe Brandenburgerinnen, eines hat mich in den letzten Tagen und auch heute besonders geärgert: die Behauptung, Brandenburg rücke von der Forderung ab, zwischen 22.00 und 6.00 Uhr am BER Nachtruhe zu gewährleisten und hätte es ohnehin nie wirklich ernst gemeint mit seinen Bemühungen für diese Nachtruhe. Als ob wir es wären, die den Menschen in Berlin und Brandenburg die Nachtruhe nicht gönnen! Das ist absurd." Weiterlesen... Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen
Immer informiert sein: Unser Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir einmal pro Woche über einen Teil der kleinen und großen politischen Ereignisse. Es gibt Tipps zu Veranstaltungen und Aktionen, Nachrichten aus der Brandenburger Politik, von der Bundesebene und aus Europa. Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Anregungen und Zuarbeiten nehmen wir gern entgegen: newsletter@dielinke-brandenburg.de