Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Landesverband


LAG LINKE UnternehmerInnen

Treffen der LAG LINKE UnternehmerInnen mit dem Fraktionsvorsitzenden Sebastian Walter

Am 31. Januar 2020 gab es ein erstes Treffen des Fraktionsvorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion im Landtag Brandenburg, Sebastian Walter, mit Mitgliedern der Landesarbeitsgemeinschaft LINKE UnternehmerInnen. Gäste des Treffens im Lothar-Bisky-Haus in Potsdam waren Robert Gadegast (OWUS Berlin/Brandenburg) sowie Ringo Jünigk, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen der LINKEN Brandenburg. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Netzwerk Europäische Linke nahmen 11 Cottbusser Genoss*innen am 2. Februar 2020 an der Kranzniederlegung an der Gedenkstätte für die Opfer des KZ Lieberose in Jamlitz teil, die vom Vorsitzenden des Museumsvereins und Träger der Gedenkstätte, Peter Kotzan, organisiert wurde. Weiterlesen


Stefan Wollenberg

Widerstand gegen "Defender 2020": Proteste vor Cottbuser Hauptbahnhof

In der vergangenen Woche wurden erste Panzer- und Materialzüge am Cottbuser Bahnhof gesichtet. Cottbus ist eine der Drehscheiben im Bahnnetz, über die im Rahmen des großangelegten Manövers "Defender 2020" Truppen an die russische Grenze verlegt werden. Deshalb hatte DIE LINKE. Brandenburg zu einer Protestkundgebung am 30. Januar 2020 aufgerufen. Ca. 200 Brandenburger*innen nahmen an dieser Auftaktkundgebung teil – das Manöver ist noch bis Anfang Mai geplant. Weiterlesen


Tobias Bank

Kampagne gegen Hartz-IV-Sanktionen gestartet

Im Herbst 2019 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass Jobcenter nicht mehr pauschal die Leistungen für Erwerbslose kürzen dürfen. Höchstens 30 Prozent des Regelsatzes dürfen noch gekürzt werden. DIE LINKE startete deshalb eine Kampagne, die sich für die komplette Abschaffung von Sanktionen bei Hartz IV einsetzt. Einer der Erstunterzeichner ist der Havelländer Kreistagsabgeordnete und Brandenburger Mitglied des Parteivorstandes der Partei DIE LINKE, Tobias Bank. Weiterlesen


LAG Kommunalpolitik

Kommunalpolitiker*innen wollen Infos zu US-Manöver

Das US-Manöver "Defender 2020" steht vor der Tür. Ein wesentlicher Teil der Truppentransporte wird über Straßen in Brandenburg laufen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik hat daher einen Fragenkatalog entworfen, mit dem z. B. Kreistagsfraktionen Anfragen an die kommunalen Verwaltungen stellen können, um an Informationen darüber zu gelangen, in welchem Umfang welche Regionen und deren Einwohner*innen betroffen sind. Weiterlesen


LAG Grundeinkommen

Bedingungsloses Grundeinkommen – Pro oder Kontra? Das ist hier die Frage!

Glücklicherweise suchen Fragen stets Antworten. Während sich die ein oder der andere noch sinnfrei und nutzlos über Geschmäcker streiten, schaffen wir in Vorbereitung auf die Brandenburger Regionalkonferenzen und den 1. Basisdemokratischen Mitgliederentscheid in der Geschichte unserer Partei Fakten und haben schon mal aktuelle Umfrageergebnisse und Positionen zum Bedingungslosen Grundeinkommen zusammengetragen. Weiterlesen


LAG Netzwerk EL

Europäische Linke: Gemeinsame Ehrung von Karl und Rosa und Jahresplanung für 2020

Mitglieder der Kreisverbände der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSČM) und der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Netzwerk Europäische Linke unseres Landesverbandes ehrten am 12. Januar 2020 gemeinsam in Berlin-Friedrichsfelde das Vermächtnis der ermordeten deutschen Kommunisten und der Kämpfer für Frieden und soziale Gerechtigkeit, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Weiterlesen


LAG Schule und Bildung

LAG Schule und Bildung mit neuen Sprecher*innen

Seit 10. Januar 2020 sind Gesine Dannenberg und Stefan Wegener das Sprecher*innenteam der Landesarbeitsgemeinschaft Schule und Bildung der LINKEN Brandenburg. Stefan leitet einen Hort, Gesine ist Lehrerin an einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Weiterlesen


Monika von der Lippe

Gleichstellung in Brandenburg 2019: Vom Paritätsgesetz zur Abschaffung der Frauen- und Gleichstellungspolitik

Eine denkwürdige Entwicklung hat die Gleichstellungspolitik in Brandenburg in diesem Jahr genommen: Im Januar 2019 machte Brandenburg noch bundesweit (und sogar international) Schlagzeilen mit dem ersten Paritätsgesetz auf Landesebene. Mit der Landtagswahl am 1. September 2019 kam dann das böse Erwachen: Nicht nur, dass antifeministische Kräfte deutlich gestärkt aus der Wahl hervorgingen. Es zeigte sich überdeutlich, wie notwendig das Paritätsgesetz war, das erst ab der nächsten Wahl gilt: im heutigen Landtag sind von 88 Abgeordneten noch gerade 28 Frauen. Weiterlesen


LAG Grundeinkommen

Die Lausitz als Modellregion für ein Bedingungsloses Grundeinkommen?

Kurz vor Weihnachten haben sich Dr. Baukje Dobberstein von der Initiative "BGE statt Braunkohle" und Ringo Jünigk, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen Brandenburg in und bei der Partei DIE LINKE, mit dem Lausitz-Beauftragten der Brandenburger Staatskanzlei, Dr. Klaus Freytag, in Cottbus getroffen, um über die Idee einer Grundeinkommens-Modellregion in der Lausitz zu sprechen. Weiterlesen