Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Online-Veranstaltung LAG Schule und Bildung
18:00 Uhr

Bildungsgerechtigkeit jetzt! Gutes Personal an Schulen braucht das Land

Im Zuge der Kampagne "Gerechtigkeit. Jetzt!" organisiert die Landesarbeitsgemeinschaft Schule und Bildung der LINKEN Brandenburg eine 4-teilige digitale Diskussionsreihe mit verschiedenen Gesprächspartner*innen. Die Forderung nach sozialer Gerechtigkeit schließt die Forderung nach Bildungsgerechtigkeit ein, die nicht erst seit der Corona-Pandemie politische Lösungen erfordert. Das Fehlen von Fachpersonal an Schulen und Kitas, die dringend nötige Kita-Reform, die Absicherung guten Unterrichts, aber auch die besorgniserregenden Ergebnisse von Brandenburger Viertklässlern im jüngsten IQB-Bildungsvergleich sind dabei nur einige von vielen Aspekten, die Anlass zum Austausch bieten.

Den Auftakt der Gesprächsreihe macht die erste Veranstaltung am 8. Dezember 2022, in der diskutiert werden soll, wie die Lehrkräfte(aus)bildung in Brandenburg gestaltet sein muss und ob multiprofessionelle Teams eigentlich Grundbedingung für erfolgreiche Schulen in Brandenburg sind. Fragen und Diskussionsbeiträge seitens des Publikums sind erwünscht und werden in das zeitliche Programm mit eingeplant.

Unsere Gäste im Podium sind Prof. Dr. Andreas Borowski, Direktor des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Potsdam, Kathrin Dannenberg, Lehrerin und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Brandenburger Landtag, sowie Steffen Kludt, Vorsitzender der Brandenburger Rosa-Luxemburg-Stiftung, die aus unterschiedlichsten Blickwinkeln auf die Thematik schauen und hierzu mit dem Publikum in den Austausch treten möchten. Lehramtsstudent Erik Zander wird die Runde moderieren.

Die Ergebnisse dieser Reihe werden festgehalten und fließen in den innerparteilichen Diskussionsprozess der LINKEN im Bereich Bildungspolitik mit ein.

Interessierte melden sich vorher bitte bei Gesine Dannenberg per E-Mail an lag-bildung@dielinke-brandenburg.de mit Namen und gern auch mit einer kurzen Info zum Hintergrund des Interesses am Thema an und erhalten dann den Zoom-Link.

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste