Webseite des Ministeriums

www.mugv.brandenburg.de

 
 

Anita Tack

Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Anita Tack wurde am 4. April 1951 in Dresden geboren, lebt in Potsdam und hat zwei Kinder.

Nach dem Abitur mit Facharbeiterabschluss Mechanikerin studierte sie ab 1969 Bauwesen, Städteplanung und Regionalplanung an der Hochschule für Architektur und Bauwesen in Weimar. 1973 schloss sie ihr Hochschulstudium als Dipl.-Ing. für Städtebau und Regionalplanung ab und arbeitete anschließend bis 1987 im Büro für Territorialplanung - das sie ab 1983 als Direktorin leitete - und der Bezirksplankommission für den Bezirk Potsdam. Von 1990 bis 1991 war sie Mitarbeiterin der Bezirksverwaltungsbehörde Potsdam.

Seit Oktober 1994 ist Anita Tack Mitglied des Brandenburger Landtages für die PDS bzw. DIE LINKE. Als Stellvertretende Leiterin arbeitete sie in der Geschäftsstelle der Fraktion der PDS/LL von 1991 bis 1994 und war von 1994 bis 1999 Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr. 

Von 2002 bis 2010 war sie Präsidentin der Landesverkehrswacht Brandenburg e.V. sowie Mitglied im Vorstand der Deutschen Verkehrswacht e.V.

Seit 2008 ist sie Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Potsdam.

Seit dem 6. November 2009 ist sie Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg.

Kontakt

Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Tel: 0331-866-7000
poststelle@mugv.brandenburg.de
www.mugv.brandenburg.de