DIE LINKE. Brandenburg im Bundestag

Landesgruppe Brandenburg der Linksfraktion im Bundestag

Mit dem mit 9,2 Prozent zweitbesten Ergebnis ihrer Geschichte, einer halben Million Stimmen mehr als 2013 und 69 Abgeordneten im Bundestag ist DIE LINKE. gestärkt aus der Bundestagswahl 2017 hervorgegangen. Im Land Brandenburg erreichten wir 17,2 Prozent der Zweitstimmen bei einer Wahlbeteiligung von 73,7 Prozent. Die Landesgruppe Brandenburg der Linksfraktion setzt sich damit aus vier Abgeordneten zusammen: Dr. Kirsten Tackmann, Thomas Nord, Anke Domscheit-Berg und Norbert Müller.

Innerhalb des Landes Brandenburg gibt es zehn Bundestagswahlkreise. Die vier Abgeordneten der Landesgruppe haben diese Wahlkreise wie folgt unter sich aufgeteilt:

 

Wahlkreis

Abgeordnete*r

Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, nördliches Havelland)

Kirsten Tackmann

Wahlkreis 57 (Uckermark und Nordbarnim)

Kirsten Tackmann

Wahlkreis 58 (Oberhavel und östliches Havelland)

Anke Domscheit-Berg

Wahlkreis 59 (Märkisch-Oderland und südlicher Barnim)

Landesgruppe

Wahlkreis 60 (Brandenburg/Havel, Potsdam-Mittelmark, südliches Havelland, westlicher Teltow-Fläming)

Anke Domscheit-Berg

Wahlkreis 61 (Potsdam, östliches Potsdam-Mittelmark)

Norbert Müller

Wahlkreis 62 (Dahme-Spreewald, östlicher Teltow-Fläming, nördliche Oberspreewald-Lausitz)

Norbert Müller

Wahlkreis 63 (Frankfurt (Oder) und Landkreis Oder-Spree)

Thomas Nord

Wahlkreis 64 (Cottbus und Spree-Neiße)

Landesgruppe

Wahlkreis 65 (Elbe-Elster, westliche Oberspreewald-Lausitz)

Thomas Nord

Ansprechpartner für die Landesgruppe ist der Landesgruppenkoordinator René Kretzschmar, E-Mail: landesgruppe@dielinke-brandenburg.de.

Nachrichten der Linksfraktion
12. Januar 2018 16:02

Troika ist verantwortliche für soziale Katastrophe in Griechenland

DIE LINKE steht an der Seite der streikenden Beschäftigten in Griechenland. Sie streiken, um ihre ohnehin bereits beispiellos gekürzten Löhne und Renten zu verteidigen und um die Zusammenstreichung ihres Streikrechts abzuwehren. Ein Solidaritätserklärung von Andrej Hunko, Alexander Ulrich, Jutta Krellmann, Heike Hänsel mehr

12. Januar 2018 14:52

Bundesregierung in Sachen Air Berlin ein Totalausfall!

Der Kredit an Air Berlin wird für die Steuerzahlenden teuer. 150 Millionen Euro waren der zahlungsunfähigen Fluggesellschaft vor der Bundestagswahl im vergangenen Jahr zur Verfügung gestellt worden, um 8000 Arbeitsplätze zu sichern und ein geordnetes Insolvenzverfahren zu gewährleisten, das auch die Rückzahlung des Kredits erlauben sollte. Eine Anfrage von Jörg Cezanne an die Bundesregierung zeigt: Beide Ziele wurden verfehlt. "Die Bundesregierung hat mit ihrem riskanten Versuch, große Teile Air Berlins der Lufthansa zuzuschanzen, mehr Probleme verursacht als gelöst", so Cezanne.  mehr

9. Januar 2018 14:21

Kinder dürfen auch in Deutschland keine Soldaten sein

Die Zahl von minderjährigen Rekrutinnen und Rekruten in der Bundeswehr hat einen neuen Höchststand erreicht. Im abgelaufenen Kalenderjahr haben insgesamt 2.128 Jugendliche unter 18 Jahren freiwillig ihren Dienst bei der Truppe angetreten bzw. eine militärische Ausbildung bei der Bundeswehr aufgenommen. Das ergab eine Schriftliche Frage von Helin Evrim Sommer. "Die Bundesregierung muss die Rekrutierung von unter 18-Jährigen für die Bundeswehr sofort beenden", fordert die Entwicklungspolitikerin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag.  mehr

Publikationen der Linksfraktion
20. Dezember 2017 15:06

Geht der NSU-Prozess ohne Aufklärung zu Ende?

Der Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund ist einer der wichtigsten in der jüngeren Geschichte der Bundesrepublik. Die Hauptangeklagte ist Beate Zschäpe. Sie allein zu verurteilen, reicht nicht, sagt Bahar Aslan.  mehr

20. Dezember 2017 15:01

Ihr gutes Recht

Friedrich Straetmanns, Sozialrichter und Mitglied der Fraktion DIE LINKE, kommentiert für clara aktuelle Urteile. mehr

20. Dezember 2017 14:58

Ein Urteil, eine verlogene Rechtslage und eine neue Debatte

Wegen sogenannter unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbruch wurde in Gießen eine Ärztin zu einer Geldstrafe verurteilt. Cornelia Möhring, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, war Prozessbeobachterin. mehr

Parlamentarische Initiativen der Linksfraktion
15. Januar 2018 14:56

Tarifbedingungen und BahnCard-Anerkennung in nicht von der Deutschen Bahn AG betriebenen Zügen

Mit der Anfrage soll Klarheit über über die zukünftige Entwicklung von Kooperationstarifen im Bahnverkehr gewonnen werden. Ziel ist ein möglichst einfacher und kundenfreundlicher öffentlicher Verkehr mit durchgehenden Tickets und Tarifen, um Zugangsbarrieren abzubauen. mehr

15. Januar 2018 14:53

Mögliche Gefährdung der Energiewende in Bürgerhand durch Ausschreibungsregelungen für Erneuerbare Energien

Die Umstellung der Förderung erneuerbarer Energien auf Ausschreibungen gefährdet kleinere lokal verankerte Bürgerenergieprojekte und die kommunale Beteiligung. Die Kleine Anfrage soll deutlich machen, dass das Ziel der Bundesregierung der Akteursvielfalt und einer echten lokalen Beteiligung an Erneuerbare Energien-Anlagen als gescheitert gelten kann. mehr

15. Januar 2018 14:52

Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie - Entwicklung betrieblicher Teilzeitausbildung

Seit 2005 ist es möglich eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Vor allem junge Menschen mit Familienverantwortung - insbesondere Alleinerziehende sollen davon profitieren. Der Anteil von geschlossenen Ausbildungsverträgen in Teilzeit ist jedoch weiterhin gering und lag im Jahr 2014 bei unter 1 Prozent. Vor allem (weibliche) Alleinerziehende sind häufig ohne Berufsausbildung und finden regelmäßig nur Jobs im Niedriglohnsektor, wo der Verdienst zur Versorgung einer Familie nicht ausreicht. mehr