• Facebook
  • Flickr
  • Twitter
  • Youtube

Pressekontakt

Stefan Wollenberg, Pressesprecher
Tel: 0331-2000930
stefan.wollenberg@dielinke-brandenburg.de

 

RSS-Feed-Service

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren

 

DIE LINKE

 

Linksfraktion im Bundestag

 

Presseerklärungen

Hier finden Sie Presseerklärungen der der LINKEN Landtagsfraktion und der Brandenburger LINKEN,  sowie - auf der rechten Seite - der Bundespartei und der Bundestagsfraktion.

DIE LINKE. Brandenburg
21. September 2018 Pressemitteilung

Leben schützen heißt auch Schwangerschaftsabbruch legalisieren!

Zum morgen in Berlin stattfindenden Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung "219a ist erst der Anfang! Frauen-Leben schützen, Abbrüche legalisieren" erklärt Anja Mayer, Landesvorsitzende DIE LINKE. Brandenburg: "Seit einigen Jahren demonstrieren in Berlin radikale Abtreibungsgegner*innen, christliche Fundamentalist*innen und Antifeminist*innen... Mehr...

 
20. September 2018 Pressemitteilung

Klare Haltung und viel zu tun

Die Brandenburgische Landesvorsitzende Anja Mayer erklärt zum aktuellen BrandenburgTrend: "Die Werte der Linke Brandenburg sind stabil und angesichts der politischen Großwetterlage in Berlin und der Diskussionen, die wir hier im Land haben, keine Selbstverständlichkeit. Der Doppelhaushalt setzt die richtigen Schwerpunkte zur Stärkung des sozialen... Mehr...

 
31. August 2018 Pressemitteilung

Weltfriedenstag am 1. September

Am 1. September jährt sich der Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen – heute wird an diesem Datum der Welt-Friedenstag begangen. Anja Mayer, Landesvorsitzende der LINKEN in Brandenburg, ruft dazu auf, sich an den vielfältigen Friedensaktionen zu beteiligen. Seit Jahren steige die Gefahr, Opfer eines Krieges zu werden; die Zahl der Toten gehe jedes... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 138

Modellversuch mit attraktivem ÖPNV zum Erfolg führen

Der Modellversuch zur Verringerung der überhöhten Schadstoffemissionen in der Zeppelinstraße zeigt Erfolg. Die Messergebnisse berechtigen, das Vorhaben weiterzuführen und mit besseren Bedingungen für den ÖPNV zu komplettieren. Das Verkehrsaufkommen wie auch die Schadstoffbelastung konnten deutlich gesenkt werden. mehr

Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Städten: Bundesregierung muss handeln

Autoindustrie und Bundesregierung wollten es einfach drauf ankommen lassen und haben die wachsende Umweltverschmutzung gezielt ignoriert. Das Gericht hat sie heute in die Schranken gewiesen und klargestellt, dass die Menschen ein Recht auf Gesundheitsschutz in Städten haben. mehr

Trotz gemeinsamer Arbeit kein gemeinsamer Antrag mit AfD möglich

Die Enquetekommission sucht nach Handlungsempfehlungen und Strategien, um die Zukunft in den ländlichen Räumen zu gestalten. Dazu gehört, die Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte der Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern zu stärken. Die AfD muss erst zeigen, dass sie diesem Grundsatz auch folgen will, um die Zivilgesellschaft zu stärken und keine... mehr